Ausstellernews interpack 2017

 

 

 

 

MULTIVAC Export AG
MULTIVAC präsentiert umfassendes Portfolio auf der interpack 2017

MULTIVAC wird auf der interpack in Düsseldorf ein umfassendes Portfolio an Verpackungslösungen für unterschiedliche Anwendungsbereiche präsentieren. Der Stand in Halle 5 (E23) richtet sich an lebensmittelverarbeitende Unternehmen sowie an Hersteller von Industrieprodukten und Konsumgütern. Neben unterschiedlichen Verpackungstechnologien zeigt MULTIVAC auch Lösungen für vor- und nachgelagerte Prozessschritte wie Zuführung, Befüllen von Packungen sowie Kennzeichnen, Qualitätsinspektion und Endverpacken. Der Stand in Halle 17 (A51) ist auf die Medizin- und Pharmaindustrie ausgerichtet.

Für die Herstellung von im Trend liegenden Portionspackungen stellt MULTIVAC eine Lösung vor, die auch auf Einstiegsmaschinen realisiert werden kann. Somit wird die Herstellung von qualitativ hochwertigen Portionspackungen für Food- und Non-Food Produkte auch für kleinere Chargen wirtschaftlich realisierbar. Die Tiefziehverpackungsmaschine R 145 wurde hierfür mit einem innovativen Schneidsystem ausgestattet, das maßgeblich zu einer höheren Flexibilität sowie zu einem reduzierten Packstoffverbrauch beiträgt. Die Vereinzelung der Packungen und deren Zuführung zu nachgelagerten Prozess-Schritten erfolgt mit dem Handhabungsmodul H 052.

Multivac - T 300 H
T 300 H von MULTIVAC

Für das Verpacken von Fertiggerichten, frischem Obst, Gemüse sowie Backwaren aller Art zeigt MULTIVAC erstmalig den neuen Traysealer G 700, der in einer vollautomatisierten Linie zu sehen sein wird. Der G 700 zeichnet sich durch eine hohe Taktleistung aus und kann Trays aus unterschiedlichsten Materialien verarbeiten.

Zudem präsentiert MULTIVAC unterschiedliche Konzepte für die Herstellung von Vakuum-Skin-Verpackungen. Im Bereich der Traysealer wird der T 300 H als leistungsstarkes Einstiegsmodell zum Verpacken verschiedenster Produkte in kleinen bis mittleren Chargen vorgestellt, bei den Tiefziehverpackungsmaschinen zeigt MULTIVAC die R 105 MF, die auch kleineren Betrieben die wirtschaftliche Herstellung von qualitativ hochwertigen MultiFresh™-Verpackungen erlaubt.

Multivac - R 105 MF
R 105 MF von MULTIVAC

Des Weiteren wird MULTIVAC anhand unterschiedlicher Lösungen darstellen, wie die Linienkompetenz des Unternehmens kontinuierlich ausgebaut wird. Das Portfolio umfasst mittlerweile vielfältige Lösungen für vor- und nachgelagerten Prozesse, wie z. B. die Zuführung und Beladung von Produkten oder deren Sekundärverpackung.

Im Bereich der Kammermaschinen präsentiert das Allgäuer Unternehmen sein umfassendes Produktportfolio an Kleinkammer-, Großkammer-, Doppelkammer- und Kammerbandmaschinen.

MULTIVAC Marking & Inspection wird auf den beiden Ständen über sein umfassendes Portfolio an Inspektions- und Kennzeichnungslösungen informieren. Im Mittelpunkt stehen neben dem speziell für die Etikettierung von Aufschnittverpackungen konzipierten Transportbandetikettierer L 330 unter anderem integrierbare Inspektionssysteme wie der I 410 mit hochauflösender Zeilenkamera für die optische Inspektion von oben und unten sowie die Kontrollwaage I 210, die den höchsten Anforderungen der Lebensmittelindustrie entspricht.


Höhere Lebensmittelsicherheit dank optischer Inspektionssysteme
Neben bedarfsgerechten Transportbandetikettierern rückt MULTIVAC Marking & Inspection auf der interpack 2017 vor allem optische Inspektionssysteme in den Mittelpunkt.

Mit optischen Inspektionssystemen, die in die Verpackungslinien nahtlos integrierbar sind, kann eine zuverlässige Qualitätskontrolle auch im hohen Leistungsbereich automatisiert durchgeführt werden. Denn angesichts schärferer gesetzlicher Vorgaben und höherer Haftungsrisiken stehen lebensmittelverarbeitende Betriebe vor der Aufgabe, die Kennzeichnung ihrer Produkte zu einem integralen Bestandteil ihres Qualitätsmanagements zu machen.

MULTIVAC zeigt daher vom 4. bis 10. Mai in Düsseldorf mit dem I 410 eine platzsparende Inspektionslösung auf separatem Transportband, die mit jeweils einer hochauflösenden Zeilenkamera und leistungsstarker Bildverarbeitung eine zuverlässige Qualitäts- und Kennzeichnungskontrolle von oben und von unten durchführt. Die Einsatzgebiete reichen von der Vollständigkeitskontrolle der Packung über die Anwesenheits- und Positionskontrolle des Etikettes bis zur Überprüfung des Drucks -  inklusive Muster- und Texterkennung, Textprüfung, Lesbarkeits- und Codekontrolle.

Multivac - I 410
I 410 von MULTIVAC

Für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie ist das I 410 im MULTIVAC Hygienic Design ausgeführt. Das auf der interpack gezeigte äußerst kompakte Modell lässt sich beispielsweise als Stand-Alone-Lösung im Anschluss an einen Traysealer einsetzen, wobei die Packungen entweder von einer vorgeschalteten Transporteinrichtung übernommen oder manuell zugeführt werden können. Eine motorische Auswurfeinrichtung schleust die fehlerhaften Packungen aus. Dadurch ist für den Betrieb keine Druckluft erforderlich. Durch den modularen Aufbau bietet sich Anwendern eine hohe Flexibilität hinsichtlich des Einsatzes unterschiedlicher optischer Inspektionslösungen und Auswurfoptionen.

Der I 410 wird einfach und sicher über das MULTIVAC HMI 2.0 bedient. In Linien erfolgt die Steuerung zentral über das Bedienterminal der Verpackungsmaschine. Auf dem 12-Zoll-LCD-Touchscreen lassen sich alle Prozesse intuitiv steuern. MULTIVAC Easy Connect gewährleistet dabei eine effiziente Linienintegration und ermöglicht schnelle Produktwechsel durch das Abspeichern der jeweiligen Einstellparameter im Rezept.

Darüber hinaus stellt MULTIVAC mit dem BASELINE I 100 ein Röntgeninspektionssystem zur Fremd- körperdetektion in besonders platzsparender Ausführung auf der Messe vor. Die Ausschleusung der fehlerhaften Produkte erfolgt über die nachgeschaltete Kontrollwaage I 210. Diese ist mit zahlreichen Kontrollfunktionen zur Erfüllung höchster Lebensmittelstandards ausgestattet - so wird beispielsweise jedes einzelne Produkt eingetaktet und mit Hilfe der Streckensteuerung überwacht.


MULTIVAC präsentiert umfassendes Lösungsportfolio für die Medizin- und Pharmaindustrie
MULTIVAC stellt auf der interpack 2017 ein umfassendes Portfolio an Verpackungslösungen für die Medizin- und Pharmaindustrie vor. Am Stand A 51 in Halle 17 präsentiert das Unternehmen neben einer Verpackungslinie mit automatisiertem Produkthandling auch Lösungen für das Verpacken von kleinen Serien.

Der Trend zu einer stärkeren Individualisierung und größeren Variantenvielfalt setzt sich ungebrochen fort - immer häufiger werden individuelle Medizinprodukte und Pharmazeutika in kleinen Losgrößen hergestellt und verpackt. Gleichzeitig sind gesetzliche Vorgaben und Normen, die beispielsweise aus der UDI-Richtlinie für Medizinprodukte oder der Serialisierung von Medikamenten resultieren, in den Verpackungs- und Kennzeichnungsprozessen umzusetzen. Den täglichen Herausforderungen werden Hersteller bislang meist durch eine Kombination von Verpackungslösungen für großen Ausstoß und kompakten Stand-Alone-Maschinen für das Verpacken von kleinen Chargen gerecht.

Multivac - Thermoformer Clean Design

Vollautomatisiertes Verpacken von Spritzen
MULTIVAC bietet den Unternehmen der Gesundheitsindustrie bedarfsgerechte Verpackungslösungen aus einer Hand, ein umfassendes Expertenwissen, eine hohe Automatisierungskompetenz sowie einen professionellen Service.

Auf der interpack präsentiert der Allgäuer Hersteller unter anderem eine Tiefziehverpackungsmaschine im GMP Design mit einseitiger Kettenführung für das Verpacken von Spritzen.  Die Maschine ist mit einer automatischen Spritzenzuführung ausgestattet, mit der bis zu 300 vorgefüllte Glas- oder Kunststoffspritzen pro Minute kontrolliert und prozesssicher transportiert werden können. Das Zuführsystem besteht aus Zuführband, Sternrad, Trapezband, einem 3-Achs-Roboter sowie dem Handhabungsmodul H 242 für das Einlegen der Spritzen in die Packungskavitäten. Die Verpackungsmaschine ist sehr flexibel für das Verpacken von Produkten in unterschiedlichen Formatbereichen und Materialien ausgelegt. Das schnelle und reproduzierbare Umrüsten erfolgt durch Werkzeugwechselsysteme sowie durch einen einfachen und schnellen Austausch des Komplettschnittwerkzeugs. Alle Komponenten der Verpackungslinie sind mit der Tiefziehverpackungsmaschine synchronisiert und über das Bedienterminal bedienerfreundlich und sicher zu steuern.

Die einseitige Kettenführung der Tiefziehverpackungsmaschine gewährleistet eine einfache Line Clearance sowie eine hohe Maschinenverfügbarkeit und Effizienz. Der kontrollierte Folienvorschub trägt zu geringen Anfahrverlusten beispielsweise nach einem Chargenwechsel bei. Auch das Leerfahren der Maschine („run empty-Funktion“) und die Reinigung derselben gestaltet sich sehr einfach. Dadurch ist dieses Konzept vor allem für kleine Serien und häufige Chargenwechsel geeignet.

Wirtschaftliches Verpacken von Kleinserien
Für das Verpacken von medizinischen und pharmazeutischen Produkten in kleinen Serien präsentiert MULTIVAC auf der interpack die kompakte Tiefziehverpackungsmaschine R 081. Sie bietet sich als Einstiegsmaschine für die Kleinserienproduktion sowie für Unternehmen an, die den Einstieg in das automatisierte Verpacken planen. Die R 081 verfügt über ein „Slide-in“-Werkzeugwechselsystem für einen schnellen und einfachen Formatwechsel, wobei die Formatbereiche frei konfigurierbar sind. Sie ist sowohl für die Verarbeitung von flexibler Folie als auch von Hartfolie ausgelegt und kann mit unterschiedlichen Kennzeichnungssystemen ausgerüstet werden. Für die Herstellung von Vakuumverpackungen sowie Packungen mit modifizierter Atmosphäre und reduziertem Sauerstoffgehalt kann die Maschine mit Evakuier- und Begasungseinrichtungen ausgestattet werden.

Multivac - R 081
Tiefziehverpackungsmaschine R 081 von MULTIVAC

Leistungsfähiges Direktdrucksystem  für die gesetzeskonforme Kennzeichnung

In Düsseldorf wird die R 081 erstmals mit dem Foliendirektdrucker DP 230 präsentiert, der mit einem netzwerkfähigen Thermotransferdrucker der neuesten Generation, dem TTO 06, ausgestattet ist. Der DP 230 ist im Bereich der Siegelstation aufgebaut, damit bleibt der Einlegebereich der Verpackungsmaschine gut zugänglich. Der DP 230 bedruckt die Packungen längs und quer und ist damit für Maschinen mit mehrreihigen und mehrspurigen Werkzeugen geeignet. Durch die neuen Servoantriebe sind keine Messfahrten zur Positionierung des Druckers erforderlich – das spart Zeit beim Maschinenstart und bei Chargenwechseln.

Verpacken in Trays bei kleinen bis mittleren Stückzahlen
Im Bereich der Traysealer stellt MULTIVAC am Stand in Halle 17 den Traysealer T 260 vor. Die Maschine verfügt über verschiedene Ausstattungsoptionen für das Verpacken medizinischer und pharmazeutischer Erzeugnisse in kleinen bis mittleren Chargen und bietet ein hohes Maß an Prozesssicherheit, Messbarkeit, Reproduzierbarkeit und vor allem Flexibilität. Der T 260 kann unterschiedlichste Materialien als Zuschnitte oder von der Rolle verarbeiten. Hohe Siegelkräfte sorgen für eine gute Siegelqualität. Die bewährte IPC-Maschinensteuerung von MULTIVAC ermöglicht die Kontrolle und Steuerung des gesamten Verpackungsprozesses. Das Steuerungsterminal ist mit einem intuitiven Touch Screen ausgestattet, der die komplexen Abläufe visualisiert und sich durch maximalen Bedienkomfort auszeichnet. Kritische Parameter wie Siegeldruck, Kühlwasser und Temperatur werden permanent durch Sensoren überwacht. Anwendern stehen zudem diverse Softwareoptionen wie beispielsweise FDA CFR 21 Part 11 und die Auswertung von Produktionsdaten zur Verfügung.

Multivac - T 260



Über MULTIVAC
MULTIVAC ist einer der weltweit führenden Anbieter von Verpackungslösungen für Lebensmittel aller Art, Life Science- und Healthcare-Produkte sowie Industriegüter. Das MULTIVAC Portfolio deckt nahezu alle Bedürfnisse der Kunden hinsichtlich Packungsgestaltung, Leistung und Ressourceneffizienz ab und umfasst Vakuumverpackungsmaschinen, Traysealer, Tiefziehverpackungsmaschinen, Etikettierer, Qualitätskontrollsysteme und Automatisierungslösungen – bis hin zu schlüsselfertigen Linien.


Die MULTIVAC Gruppe beschäftigt weltweit etwa 4.700 Mitarbeiter, am Hauptsitz in Wolfertschwenden sind es etwa 1.700 Mitarbeiter. Mit mehr als 70 Tochtergesellschaften ist das Unternehmen auf allen Kontinenten vertreten. Mehr als 1.000 Berater und Service-Techni
ker in aller Welt stellen ihr Know-how und ihre Erfahrung in den Dienst des Kunden und sorgen für eine maximale Verfügbarkeit aller installierten MULTIVAC Maschinen.

Produktübersicht
Für mehr Informationen bitte auf die untenstehenden Links klicken:
Tiefziehverpackungsmaschinen
Traysealer
Vakuum-Kammermaschinen
Automatisierung
Systeme zur Qualitätsinspektion
Kennzeichnungssysteme
HPP – Hochdruckbehandlung von Lebensmitteln
Schrumpf- und Trockeneinrichtungen


Besuchen Sie uns auf der interpack 2017. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand:
FG Süd / Stand IPP15, FG Halle 5 / Stand 05-04, Halle 17 / Stand A51, Halle 5 / Stand E23

Multivac - LogoMULTIVAC Export AG
Bösch 65
CH-6331 Hünenberg

Tel. +41 41 785 65 65
Fax +41 41 785 65 10

meag@multivac.ch
www.multivac.ch


Quicklinks
Unsere Produkte
Verpackungslösungen
Verkauf
Kontakt

Keywords
Antistatische Verpackungen / AOI/AXI-Inspektionssysteme, kombinierte / Aromadichte Verpackungen / Aufreissverpackungen / Auswerfen / Backwarenverpackungsmaschinen / Bandsysteme / Barcodelesen / Bedruckautomaten für Etiketten / Bedruckmaschinen, Thermotransfer-Verfahren, für Verpackungsstrassen   / Bedruckte Verbundfolien / Beutelverpackungen / Beutelverpackungsmaschinen / Blisterfolien / Blisterverpackungen / Dosierbandwaagen / Druckgeräte / Einwegverpackungen / Endverpackungen / Ersatzteile für Verpackungsmaschinen / ESD-sichere Verpackungen / Etikettenauszeichnungsmaschinen / Etikettendrucksysteme / Etikettenspender / Etikettierer / Etikettiermaschinen / Etikettiermaschinen für Dosen   / Etikettiermaschinen für Flaschen   / Etikettiermaschinen für Gläser   / Etikettiermaschinen für gummierte Etiketten   / Etikettiermaschinen für Kartons   / Etikettiermaschinen für selbsthaftende Etiketten   / Etikettiermaschinen für Verpackungen   / Etikettiersysteme / Feinstblechverpackungen / Fertiggerichtverpackungen / Fertigpackungskontrolle / flächiges Aufbringen von Etiketten / Fleischwarenverpackungsmaschinen / Foliendirektdrucker / Folienschrumpfgeräte / Folienverpackungen / Folienverpackungsmaschinen / Förderbandwaagen / Formmaschinen / Frischhalteverpackungen / Früchteverpackungen / Gefrierverpackungen / Geschenkverpackungen / Getränkeverpackungen / Handhabungstechnik / Handlinggeräte / Handlingstechnik / Handlingsysteme / Industrieverpackungen / Inspektionssysteme / Kalibrieren / Kammermaschinen / Kennzeichnen / Klarsichtverpackungen / Kleinverpackungen / Kontrollieren / Kontrollwaagen / Korrosionsschutzverpackungen / Kosmetikverpackungen / Kunststoffeinwegverpackungen / Kunststofffolien / Kunststoffkleinverpackungen / Kunststoffmassenverpackungen / Kunststoffportionenverpackungen / Kunststoffverpackungen / Lebensmittelverpackungen / Linearmodule / Maschinen und Anlagen zur Schrumpffolienverpackung / Maschinen und Anlagen zur Trayverpackung / Materialhandhabungen / Mehrschichtfolien / Metalldetektoren / Metalldetektoren für Förderbänder / Molkereiprodukteverpackungen / Packstoffe / Pharmaverpackungen / Polyamidfolien / Polyesterfolien / Polyethylenfolien / Polypropylenfolien / Polystyrolfolien / Preisauszeichnen / Preisauszeichnungsgeräte / Preisauszeichnungssysteme / Preisauszeichnungswaagen / Querbahnetikettiermaschinen / Reinigungsmittelverpackungen / Reparaturen von Verpackungsmaschinen / Rollenoffsetdruckmaschinen / Röntgengeräte für die medizinische Diagnostik / Röntgengeräte für zerstörungsfreie Materialprüfung / Röntgenprüfsysteme / Röntgenzubehör / Sammelverpackungen / Schalensiegelmaschinen / Schalenverschliessmaschinen / Schlauchbeutelverpackungsmaschine / Schlauchfolien / Schrumpf- und Stretch-Palettenverpackungsanlagen, kombinierte / Schrumpffolien / Schrumpftunnel / Schrumpfverpackungen / Schutzverpackung / Siegelrandbeutel / Skinfolien / Skinpack- und Blisterpackmaschinen, kombinierte / Skinverpackungen / Skinverpackungsmaschinen / Sperrschichtfolien / Spezialverpackungen / Sterilverpackungen / Sterilverpackungsmaschinen / Thermoform-, Füll- und Verschließanlagen, kombinierte / Thermoformmaschinen / Thermotransferdruckgeräte / Tiefkühlverpackungen / Tiefziehfolien / Tiefziehmaschine / Tiefziehmaschinen für Portionspackungen / Tiefziehmaschinen zur Verpackung von pharmazeutischen Produkten / Tiefziehverpackungen / Tiefziehverpackungsmaschine / Tiernahrungsverpackung / Transportbänder / Transportbandsysteme / Transportverpackung / Trockentunnel / Vakuumbeutel / Vakuumfüllmaschinen / Vakuumtiefziehmaschinen / Vakuumverpackungen / Verkaufsverpackung / Verpackungen / Verpackungsanlagen / Verpackungsautomaten / Verpackungsbehälter / Verpackungsbox / Verpackungsdesign / Verpackungsentwicklung / Verpackungsfolien / Verpackungsgeräte / Verpackungsherstellung / Verpackungsindustrie / Verpackungslinien / Verpackungslösungen / Verpackungsmaschinen / Verpackungsmaschinen für Beutel / Verpackungsmaschinen für die Milchindustrie / Verpackungsmaschinen für die pharmazeutische Industrie / Verpackungsmaschinen für Käse / Verpackungsmaschinen für Lebensmittel / Verpackungsmaschinen für Obst und Gemüse / Verpackungsmaschinen für Portionspackungen / Verpackungsmaschinen für Sonderzwecke / Verpackungsmaschinen für Verpacken unter modifizierter Atmosphäre (MAP) / Verpackungsmaschinen, gebrauchte / Verpackungsmaschinen, halbautomatische / Verpackungsmaterial / Verpackungsmittel / Verpackungstechnik / Verpackungstestgeräte / Verpackungszubehör / Versandverpackungen / Verschliessmaschinen für Beutel und Säcke mit flüssigen oder viskosen Erzeugnissen  / Wartung von Verpackungsmaschinen und Verpackungsanlagen

 

 

Interpack 2017

 

interpack Spezial 2017

Das Messe-Spezial rund um die Messe interpack 2017-
präsentiert vom Internetportal Schweizer-Verpackung

Save the date:
04.05. - 10.05.2017
www.interpack.de

Schweizer-Verpackung - Das Verpackungs-Portal der Schweiz
Interpack

www.schweizer-verpackung.ch