Gerhard Schubert GmbH Verpackungsmaschinen

News drucken

 


23.08.2016 Axium-Gruppe: Kauft die KKT Kaller Kunststoff Technik GmbH

Die Axium-Gruppe ist spezialisiert auf die Herstellung von Komplettlösungen für Kunststoffverpackungen im Bereich Kosmetik, Lebensmittel und Pharma. Die beiden Produktionsstandorte in Frankreich, Acti Pack und Loire Plastic Industrie, sowie das Werk in der Tschechischen Republik (Acti Pack CZ), erwirtschaften einen Jahresumsatz von 30 Mio. € und fokussieren auf zwei Bereiche: Die Herstellung im thermoplastischen Spritzgussverfahren von Verschlusslösungen und im Spritzstreckblasverfahren für PET-Tiegel und Flaschen, sowohl im Standardbereich als auch individuell entwickelt.

Die in Deutschland durch ein Verkaufsbüro vertretene Axium-Gruppe stärkt durch die Übernahme ihre Produktivität und Präsenz im deutschen Markt, wodurch die europaweite Ausrichtung als Anbieter von PET-Verpackungen gestärkt wird.

KKT erzielt den Jahresumsatz von ca. 17 Mio. € mit der Herstellung von Verpackungslösungen im Spritzstreckblasen, Extrusionsblasen und Co-Extrusionsblasen. Im Werk wurden im letzten Jahr über 140 Mio. Kunststoffflaschen für die Marktsegmente Kosmetik, Lebensmittel und Chemisch-Technisch produziert.

Die Akquisition ermöglicht der Axium-Gruppe, dem Markt eines der breitesten Standardsortimente an Standard-PET-Flaschen und Tiegeln anbieten zu können. Um allen Kundenanforderungen individuell gerecht zu werden, basieren die breitgefächerten Möglichkeiten der Axium-Gruppe auf einer sehr großen Auswahl an Standardpreforms und Maschinenplattformen.

Diese Angebotspalette wird durch eine Reihe von Standardverschlüssen ergänzt und entwickelt durch das neue HDPE & PP- Sortiment enorme Synergien für die Kunden und lässt somit keinen Kundenwusch offen.

www.groupe-axium.frwww.groupe-axium.fr
www.kkt-kall.dewww.kkt-kall.de

< News 561/1505 >