Gerhard Schubert GmbH Verpackungsmaschinen

News drucken

Zurück zur Übersicht


27.04.2017 SVI: 7 Gewinner beim Swiss Packaging Award 2017

Bereits zum 48. Mal führt das SVI den Swiss Packaging Award, den Wettbewerb um die innovativsten Verpackungen durch. 51 Verpackungslösungen nahmen dieses Jahr teil. 18 Einsendungen wurden nominiert, davon gewannen sechs Verpackungen den Swiss Packaging Award. Zusätzlich wurde der Publikumspreis vergeben, der von den Konsumenten und Konsumentinnen gewählt wird.

Der Verpackungswettbewerb Swiss Packaging Award war mit 51 Einsendungen von 32 Unternehmen auch dieses Jahr wieder ein grosser Erfolg. Die Jury hat nach einem zweitätigen Wahlverfahren im März 18 Verpackungen nominiert und sechs Gewinner gewählt. Zusätzlich wurde noch der Publikumspreis vergeben. Der Gewinn eines Swiss Packaging Awards ermöglicht eine Teilnahme am internationalen Verpackungswettbewerb World Star.

"Blockbodenbeutel für Basler Läckerli" gewinnt Publikumspreis
Den Publikumspreis 2017 gewinnt der Blockbodenbeutel für Basler Läckerli der Permapack AG. Der Blockbodenbeutel aus einem Papier-PP Verbund hat ein gewisses Extra: Eine intelligente Lackierung verhindert, dass das Papier an den Kanten bricht. Zudem bringt der seidige Lack schmutzabweisende Eigenschaften sowie eine angenehme Haptik mit. Die versetzte Kaschierung und Verklebung erhöht die Dichtheit der Verpackung und macht die Basler Läckerli deutlich länger haltbar - der Inhalt bleibt in jeder Situation optimal geschützt.

Swiss Packaging Award – der Wettbewerb um die besten Verpackungen
Mit diesem Swiss Packaging Award zeichnet das Schweizerische Verpackungsinstitut SVI herausragende Leistungen im Verpackungswesen aus. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Kreativität und Innovationskraft der Schweizer Verpackungsindustrie aufzuzeigen. So stellt der Preis das Aushängeschild der Branche dar.
Die Teilnehmenden profitieren von der Möglichkeit, sich als Unternehmen nach aussen einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Das Mitmachen lohnt sich: Ein Sieg oder eine Nominierung bringt dem Unternehmen eine hohe Aufmerksamkeit und bestätigt darüber hinaus die eigene Leistung und motiviert die Mitarbeitenden.

Über das Schweizerische Verpackungsinstitut (SVI)
Das Schweizerische Verpackungsinstitut SVI, gegründet 1963 mit Sitz in Bern, ist die packstoffneutrale Dachorganisation der schweizerischen Verpackungswirtschaft. Das SVI repräsentiert den gesamten «life cycle» der Verpackung und fungiert als Partner zwischen Behörden, Medien, Konsumenten und Verpackungswirtschaft. Durch seine packstoffneutrale Ausrichtung fördert das SVI ganzheitliche Verpackungslösungen. Ziel ist es, die Innovationskraft und die Wettbewerbsfähigkeit der schweizerischen Verpackungswirtschaft zu stärken und nach aussen zu präsentieren. Als Kommunikationsplattform unterstützt das SVI die Weiterentwicklung des Verpackungswesens sowie den Erfahrungsaustausch zwischen seinen Mitgliedern und fördert die berufliche Weiterbildung. Jährlich vergibt das SVI den Swiss Packaging Award, den Preis für die innovativsten Verpackungen in der Schweiz.

www.svi-verpackung.chwww.svi-verpackung.ch

< News 283/1387 >