Gerhard Schubert GmbH Verpackungsmaschinen

News drucken

Zurück zur Übersicht


29.03.2018 Robatech AG: Lädt zum Klebstoffhersteller-Tag 2018 ein

Get-together führender Klebstoffhersteller bei Robatech im Zeichen der Innovation

Robatech begrüsste letzten Freitag 27 Vertreter führender Klebstoffhersteller aus dem deutschsprachigen Raum zum Klebstoffhersteller-Tag. Der alle zwei Jahre stattfindende Event ist immer ein willkommener Anlass, sich gegenseitig über die neuesten Entwicklungen auf dem Markt auszutauschen. Das Unternehmen präsentierte dabei Produktneuheiten, Optimierungsmöglichkeiten und lud zum Abschluss zu einem gemütlichen Curling-Turnier ein.

Die mit Industrie 4.0 fortschreitende Digitalisierung birgt für Klebstoffhersteller und Fabrikanten von Klebstoffauftragsgeräten ein gewaltiges Potenzial. Umso wichtiger ist es aber, bei den dabei aktuellen Themen auf der Höhe der Zeit zu sein, um den Kunden optimale Leistungen bieten zu können. Robatech, als weltweit führender Hersteller von hochwertigen Auftragssystemen für den industriellen Leimauftrag, hat es sich deshalb zum Ziel gesetzt, alle zwei Jahre zu einem Know-how-Austausch am Hauptsitz in Muri einzuladen. Dabei wird live vor Ort gezeigt, wie die neuesten Auftragslösungen des Unternehmens eine effiziente Verarbeitung unterschiedlicher Klebstoffe in verschiedenen industriellen Anwendungen gewährleisten. Wie zum Beispiel die neueste Lösung des Silicon Release Liners, kombiniert aus Klebstoff und Silikonband für Versandverpackungen: Für eine gesteigerte Kosteneffizienz. Ein Rückblick auf die Robatech-Präsenz auf der Interpack 2017 – der internationalen Fachmesse für die Verpackungsindustrie - rundete das Programm ab. Den Abschluss des offiziellen Teiles bildete desweiteren ein spannender Vortrag des beratenden Ingenieurs Uwe Schärer zum Thema: "Den Gewinner erkennt man bereits am Start". Und der Start in die Zukunft ist bei Robatech bereits heute Gegenwart: Mit neuen Geräten und Technologien sowie neuen Schnittstellen zur optimierten Bedienung, Überwachung und Instandhaltung zum Thema Industrie 4.0.

Industrie 4.0 - Die Zukunft erleben
Eine zentrale Verwaltung über die Steuerung der Maschine per Fernzugriff mit einem Smartphone oder Tablet ist schon jetzt durchführbar. Alle erforderlichen Informationen werden dabei in Echtzeit an die Steuerung übermittelt und ermöglichen eine prompte Reaktion sowie eine vorausschauende und vorbeugende Instandhaltung.

Ein weiteres wichtiges Thema, darin waren sich alle Teilnehmer einig, ist der Fokus auf die Sicherheit im Unternehmen. Robatech fokussiert sich mit dem automatischen Befüllsystem für Klebstoffgranulat explizit darauf: Der vorgestellte RobaFeed 3 mit dem neuen Granulatbehälter GlueFill schützt den Bediener nicht nur vor Verbrennungen, sondern sorgt zusätzlich für eine gesteigerte Linieneffizienz und Kosteneinsparungen.

Für Eberhard Schlicht, Geschäftsführer Robatech Deutschland, ist der stattfindende Austausch enorm wichtig: "Mit dem Herstellertag fördern wir den Ansatz, der konstituierend für Robatech ist: Aufbau der brancheninternen Kommunikation, lösungsorientierte Diskussion und Austausch von Know-how mit dem Ziel, dem Kunden gemeinsam effiziente Lösungen zu bieten."

Dabei kommt jedoch der Spass nie zu kurz: Beim gemeinsamen Mittagessen oder dem traditionellen Curling-Turnier zum Abschluss hatten alle Teilnehmer die Gelegenheit, den partnerschaftlichen Austausch in entspannter Atmosphäre ausklingen zu lassen.

Firmenprofil
Die Robatech Group mit Hauptsitz im schweizerischen Muri / AG ist ein weltweit führender Anbieter von Klebstoffauftragssystemen für eine Vielzahl von Branchen. Das Produktangebot des Service- und Technologieführers für grüne Klebstoffauftrags-Lösungen umfasst Heißleim-, Kaltleim- und PUR-Lösungen. Robatech ist in über 70 Ländern vertreten und liefert seit 1975 hochwertige Steuerungen, Auftragsköpfe und Dosiersysteme, die in Sachen Geschwindigkeit, Präzision und Zuverlässigkeit unübertroffen sind.

www.robatech.comwww.robatech.com

< News 57/1387 >