Gerhard Schubert GmbH Verpackungsmaschinen

News drucken

 


12.09.2014 Andreas Kopp AG: Feiert 25-jähriges Jubiläum

Der Schweizer Hersteller von Edelverpackungen verknüpft silbernes Jubiläum mit Übergabe der Geschäftsführung

Das Ettinger Unternehmen für massgeschneiderte und kundenspezifische Verpackungslösungen feiert dieses Jahr sein 25-jähriges Jubiläum. Seit 1989 fertigt die Andreas Kopp AG edle Weissblechdosen und Promotionsverpackungen und hat einen namhaften und begeisterten Kundenstamm im Food-, Kosmetik- und Werbebereich in der Schweiz, in Deutschland sowie in Frankreich aufgebaut. Zu ihren Kunden zählen Nestlé, Confiserie Sprüngli, Chocolat Frey, Kambly, Oettinger Davidoff und viele mehr. Sie alle schätzen die kreativen Verpackungslösungen und hochpräzisen Druckumsetzungen der Andreas Kopp AG, die derzeit zehn Mitarbeiter in der Schweiz und drei im chinesischen Standort in Hongkong zählt.

Andreas Kopp hat lange in Asien gelebt, bevor er sich zur Firmengründung entschloss. Die genaue Kenntnis und Kontrolle der chinesischen Produktionsstätten erwiesen sich als Erfolgsfaktor. Im Jahr 2000 gelang ihm ein Meisterstück der Verpackungskunst in Form des 34-teiligen Vierwaldstättersee-Dampfers "Uri" für die Läckerli Huus AG in Basel.

Die neuste kunstvolle Weissblechverpackung in Form des Berner Zytgloggenturms hat dieses Jahr den Puplikumspreis des "Swiss Packaging Award" 2014 gewonnen.

Familien- und betriebsinterne Geschäftsübergabe
Zum silbernen Jubiläum entschloss sich Andreas Kopp, die operative und teilweise strategische Führung an seine Tochter Monica Malonni-Kopp und den langjährigen Mitarbeiter Yanick Grenal zu übergeben. "Es ist schön, dass es gelungen ist, eine Nachfolge innerhalb der Firma und Familie zu finden. Die beiden übernehmen eine solide Firma mit guter Reputation und ich darf weiterhin von meinem Posten aus das Team unterstützen, wo es nötig und sinnvoll ist", freut sich Andreas Kopp, der als Verwaltungsratspräsident auch weiterhin mit der Firma verbunden sein wird.

Monica Malonni-Kopp ist seit 1996 für den Bereich Marketing und Personal zuständig und betreut die Key Accounts. Getreu dem Motto "Geht nicht – gibt’s nicht" möchte die Mutter von zwei Jungs den Erfolg der Andreas Kopp AG weiter ausbauen und setzt auf Kreativität, Flexibilität, Kontinuität und Produktsicherheit: "Gerade dieses Thema wird immer wichtiger", sagt Monica Malonni-Kopp. "Ich möchte sicherstellen, dass die wachsenden Anforderungen unserer Kunden nicht nur an das Produkt, sondern auch an Produktionsbedingungen und Zertifizierungen nachhaltig gewährleistet werden." Yanick Grenal hat seine kaufmännische Ausbildung bei der Andreas Kopp AG absolviert und ist seit 1999 im Betrieb. Sein langjähriges Know-how festigt er nun mit einer weiteren Ausbildung zum diplomierten Betriebswirtschafter HF.

Die Andreas Kopp AG feiert ihr 25-jähriges Jubiläum am 19. September mit einer "Open House"-Party an ihrem Standort in Ettingen.

www.andreaskopp.chwww.andreaskopp.ch


< News 1453/1922 >