< News 825/917 >

News drucken


07.02.2011 dvi: lädt zum 6. Deutschen Verpackungskongress nach Berlin ein

Der Deutsche Verpackungskongress lädt Führungskräfte nach Berlin ein.

Am 24. März 2011 lädt das Deutsche Verpackungsinstitut e.V. (dvi) Entscheider und Experten aus Verpackungsindustrie, Kosumgüterindustrie und Handelsunternehmen zum 6. Deutschen Verpackungskongress nach Berlin ein.

Unter dem Motto »Nachdenken. Mitdenken. Umdenken. Vordenken. Weiterdenken…« stehen dieses Jahr Schlüsselthemen wie Sustainability, Emerging Trends und Operational Excellence auf der Agenda. Dabei rückt bewusst das große Ganze im Vordergrund, weniger die technischen Einzelfragen.

Zu den Referenten zählen nicht nur Vordenker und Führungskräfte von Puma, Nestlé, Siemens und Gerolsteiner Brunnen, sondern auch renommierte Experten aus Forschung und Lehre wie Prof. Dr. Michael Braungart, Leiter des Lehrstuhl Cradle to Cradle® der Universität Rotterdam und wissenschaftlicher Leiter des Hamburger Umweltinstituts.

Neben den Fachvorträgen stehen Unternehmensbesichtigungen des Kraft Foods Kaffeewerks und der Königlichen Porzellan-Manufaktur sowie eine Abendveranstaltung in standesgemäßen Rahmen auf dem Programm.

Als Plattform für Entwicklungen, Vorgehensweisen, innovative Ansätze und Erfolgsgeschichten bietet der Deutsche Verpackungskongress neue Impulse, spannende Einblicke und wertvolle Kontakte für das tägliche Geschäft und darüber hinaus.

Über das genaue Programm und alle Möglichkeiten zur Teilnahme informiert die Webseite www.verpackungskongress.de.

www.verpackungskongress.de

< News 825/917 >