News drucken

 


26.01.2018 Easypack: Ab sofort unter dem Namen Pregis aktiv

Das US-amerikanische Unternehmen Pregis stärkt nach der Übernahme von Easypack im Jahr 2016 die europäischen Aktivitäten. Die Marke Easypack und das Produktportfolio bleiben bestehen.

Zwei Jahre nach der Übernahme durch das amerikanische Unternehmen Pregis LLC wird die Zugehörigkeit zur Muttergesellschaft jetzt auch im Namen sichtbar: Easypack, Spezialist für umweltfreundliche Verpackungslösungen, firmiert ab sofort unter Pregis.

Die umweltfreundlichen Verpackungslösungen der Marke Easypack bleiben ein wichtiger Bestandteil des Pregis-Portfolios. Die Verpackungsmaschinen werden weiterhin in Großbritannien entwickelt und hergestellt. Auch der Kundendienst in Europa sowie der Vertrieb des zu 100 % recycelten, recycelbaren und biologisch abbaubaren Papiers zur Herstellung der schützenden Papierpolster bleiben bestehen. Kunden profitieren zudem von dem breiten Portfolio innovativer Schutzverpackungen der amerikanischen Muttergesellschaft.

Jason Cox, Geschäftsführer von Pregis Limited: "Easypack und Pregis teilen die gleiche Leidenschaft und die selben Werte. Deshalb freue ich mich, ein Teil der Pregis-Familie zu sein. Dies gilt auch mit dem Blick auf die umweltfreundlichen Verpackungslösungen von Easypack, die heute wichtiger sind denn je. Aufgrund der aktuellen Entwicklung können wir
unsere innovativen Verpackungslösungen an noch mehr Kunden in ganz Europa, direkt an Endverbraucher und über unser wachsendes Netzwerk von Vertriebspartnern liefern." Cox weiter "Pregis ist führend bei der Innovation, Verbesserung und Kosteneffizienz von Schutzverpackungen. Unsere Kunden profitieren künftig von End-to-End-Verpackungslösungen, kombiniert mit unseren umfassenden Beratungsleistungen sowie dem bewährten Kundenservice."

Easypack wurde 1992 in Hertfordshire, UK gegründet. Das Unternehmen bietet umweltfreundliche Verpackungssysteme an, die Papierpolster aus zu 100 % recyceltem Papier produzieren. Aufgrund seiner erfolgreichen Expansion wurde Easypack dreimal mit dem Queen’s Award ausgezeichnet.

Easypack Deutschland nahm 1995 als erste Niederlassung der britischen Easypack Ltd. die Arbeit auf. Bereits im Sommer 1995 wurde das deutsche Geschäft aufgebaut, im September erfolgte die Gründung der Easypack GmbH mit Sitz in Soest. Geschäftsführer der deutschen Gesellschaft, die heute unter Pregis GmbH firmiert, ist Roland Schulte.

Pregis LLC ist ein führender US-Anbieter von innovativen Schutzverpackungsmaterialien und -systemen mit Hauptsitz in Chicago. Das Unternehmen betreibt mehrere nordamerikanische Produktions- und Lagereinrichtungen für Schutzverpackungen. Pregis Produkte und Systeme sind in nahezu jedem Verbraucher- und Industriebereich zu finden. Das Unternehmen verfügt über ein ausgedehntes Vertriebs-, Kundendienst-, technischen Service- und Vertriebsnetz.

Neue Verpackungsinnovationen
Pregis Limited hat bereits im letzten Jahr eine Reihe neuer Lösungen auf den Markt gebracht, darunter Airspeed® Edge – eine umweltfreundliche Alternative zu Luftpolsterfolie – und die vielseitige Verpackungsmaschine Quantum™ XT. Zudem wurden mit der Packmaster™ Pro und Packmate™ Pro zwei neue Easypack-Produkte auf den Markt gebracht. Auch im Laufe des Jahres 2018 wird Pregis Limited eine Reihe neuer Verpackungslösungen vorstellen.

Über Pregis
Pregis LLC ist ein führender Anbieter von innovativen Schutzverpackungsmaterialien, Ausrüstungssystemen und Oberflächenschutz. Das Unternehmen bietet Lösungen für eine Vielzahl von Verbraucher- und Industrie-Marktsegmenten, darunter Lebensmittel, Getränke, Gesundheitswesen, medizinische Geräte, Landwirtschaft, E-Commerce, Einzelhandel, Automobil, Möbel, Elektronik, Bau und Militär / Luft- und Raumfahrt.

Der Hauptsitz von Pregis Europe befindet sich in Großbritannien. Das Unternehmen ist mit Büros in Frankreich und Deutschland sowie Vertriebspartnern in allen wichtigen europäischen Regionen aktiv.

de.pregiseu.com/de.pregiseu.com/

< News 136/1422 >