Gerhard Schubert GmbH Verpackungsmaschinen

News drucken

 


04.04.2018 Coveris Holdings S.A.: Gibt Verkauf des Amerikageschäfts bekannt

Coveris Holdings S.A. ("Coveris" oder "das Unternehmen"), ein weltweit führender Verpackungshersteller, hat heute eine Vereinbarung mit Transcontinental Inc. (TSX: TCL.A, TCL.B) ("TC Transcontinental") bekannt gegeben, wonach das Verpackungsgeschäft des Unternehmens in Amerika (das "Amerikageschäft") für einen Gesamtpreis von 1,32 Milliarden US-Dollar in bar verkauft werden soll. Der Verkauf unterliegt den üblichen Schlusskorrekturen.

Der Erlös aus dem Amerikageschäft wird voraussichtlich dafür aufgewendet, um einige der bestehenden Schulden des Unternehmens zurückzuzahlen. Coveris erwirtschaftete in Amerika im Geschäftsjahr bis zum 31. Dezember 2017 einen Umsatz von 966 Millionen US-Dollar und ein bereinigtes EBITDA von 128 Millionen US-Dollar.

Jakob A. Mosser, Chief Executive Officer von Coveris: "Wir freuen uns sehr über den Verkauf unseres Amerikageschäfts an TC Transcontinental. Dieser Verkauf ermöglicht es uns, uns auf unsere Aktivitäten in Europa zu konzentrieren, wo wir einer der größten Akteure am Markt für flexible und starre Verpackungen sind. Dies unterstützt unseren neuen strategischen Schwerpunkt auf leistungsstarke und nachhaltige Verpackungslösungen für unsere Kunden in den Märkten für Lebensmittel, Tiernahrung, Medizin und Pharmazie."

Nach Abschluss des Amerikageschäfts werden die verbleibenden Geschäftsbereiche des Unternehmens aus Rigid, EMEA und UK Food & Consumer bestehen, und das Unternehmen wird über Herstellungsanlagen in 14 Ländern, 44 strategisch günstige Standorte und über 8000 Mitarbeiter verfügen. Pro forma für den Verkauf des Amerikageschäfts erwirtschafteten die verbleibenden Geschäftsbereiche des Unternehmens im Geschäftsjahr bis zum 31. Dezember 2017 einen Umsatz von 1,4 Milliarden Euro und ein bereinigtes EBITDA von 132,4 Millionen Euro (einschließlich 21 Millionen Euro erwarteter Synergien im Jahr 2018).

Der Verkauf des Amerikageschäfts unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich behördlicher Genehmigungen, und wird voraussichtlich Mitte 2018 abgeschlossen. Goldman Sachs & Co LLC und Wells Fargo Securities waren die Finanzberater von Coveris Americas. Kirkland & Ellis, LLP, war der Rechtsberater von Coveris Americas. Diese Mitteilung enthält Informationen, die vor ihrer Veröffentlichung möglicherweise Insiderinformationen gemäß der EU-Verordnung 596/2014 über Marktmissbrauch darstellen.

Über Coveris
Als ein führendes internationales Fertigungsunternehmen bietet Coveris Lösungen an, welche die Sicherheit, Qualität und Zweckmäßigkeit von Alltagsprodukten verbessern. In Zusammenarbeit mit den angesehensten Marken der Welt entwickelt Coveris unverzichtbare Produkte, die von den Lebensmitteln, die wir essen, über medizinische Verbrauchsgüter bis hin zum Touchscreen-Gerät in unseren Taschen alles schützen, und leistet täglich einen Beitrag im Leben von Millionen Menschen.

www.coveris.comwww.coveris.com

< News 170/1500 >