Gerhard Schubert GmbH Verpackungsmaschinen

News drucken

 


25.09.2012 dvi: Deutsche Verpackungspreisträger 2012 ausgezeichnet

Spannende Innovationen machen Verpackungen für Anwender und Konsumenten besser, günstiger, kommunikativer und nachhaltiger.

Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung erhielten 27 innovative Verpackungslösungen aus dem In- und Ausland am Abend des 24. September den Deutschen Verpackungspreis 2012.
Zu den Gewinnern des Siegels "Beste Verpackung 2012" gehören 14 Verkaufsverpackungen, vier Transport- & Logistikverpackungen, vier Displays & Promotionsverpackungen sowie eine Etiketten-Lösung. Im Bereich Maschinentechnik wurden zwei Einreichungen mit dem Prädikat "Beste Maschine 2012" ausgezeichnet. Auch unter den jungen Talenten fand die Jury einige sehr überzeugende Arbeiten, von denen zwei mit einem Nachwuchs-Verpackungspreis prämiert wurden.
Die vom Deutschen Verpackungsinstitut (dvi) veranstaltete Leistungsschau steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Sie zeichnet materialübergreifend Produkte, Ideen und Konzepte aus, die in Bezug auf Wirtschaftlichkeit, Technik, Ästhetik, Ökologie, Nachhaltigkeit und Verbraucherfreundlichkeit wegweisend sind.

Besser, günstiger, kommunikativer und nachhaltiger – so präsentieren sich nach Aussage des Ausrichters die Innovationen aus dem Verpackungsbereich im Jahr 2012. Unter den prämierten Verpackungslösungen finden sich wegweisende Lösungen zur Kostenoptimierung über neue Verfahren und Materialien sowie innovative Einsparungsmöglichkeiten bei Rohstoffen und Energie. Dazu kommen innovative Ideen und Lösungen zur Steigerung der Effizienz in der Produktion, bei Transport und Lagerung sowie in Bezug auf Anwenderfreundlichkeit und Verbrauchernutzen. Nicht zuletzt belegen kreative Ideen und effiziente Neuerungen, wie hochwirksam und vielfältig die Verpackung auch als Verkäufer und Kommunikator eingesetzt werden kann.

Unter dem Motto "Nur für die besten Verpackungen!" hatten zahlreiche nationale wie internationale Designer, Entwickler, Hersteller und Verwender von Verpackungen und Verpackungslösungen 232 innovative Lösungen in das Rennen um den 35. Deutschen Verpackungspreis geschickt. Eine Jury aus unabhängigen Experten und Spezialisten von Fachverbänden, führenden Forschungsinstituten, Hochschulen, der Presse und der Industrie prüfte alle Einsendungen zwei Tage lang auf bis zu 12 Kriterien.
"Von besonderer Bedeutung war dabei der Innovationsgrad.", betont Burkhard Lingenberg, dvi-Vorstandsmitglied und Gesamtverantwortlicher der Leistungsschau. "Nachhaltige Innovationen spielen die Schlüsselrolle für die Entwicklung unserer Gesellschaft. Der Verpackung fällt als multifunktionales und unverzichtbares Element der modernen Warenwelt dabei eine Schlüsselrolle zu - von Lebensmitteln und Medizin über Autoteile bis hin zu Hochseecontainern. Die 27 ausgezeichneten Verpackungslösungen ragen aus einem insgesamt sehr hochwertigen Teilnehmerfeld heraus. Sie zeigen, wie erfolgreich sich die Verpackungsindustrie ihrer Verantwortung stellt".

Die Gewinner des Deutschen Verpackungspreises 2012 kommen aus der Food-, Kosmetik- und Pharmaindustrie, sind Packstoff- und Packmittelhersteller, Markenartikler, Designer und Agenturen. Zu den Namen zählen Unilever, Nordenia, Nestlé, die Hochschule München, Gerresheimer, Oberland M&V, Stölzle, Constantia Flexibles, Karl Knauer, Tubex, Diageo, Kao, Carl Edelmann, Gissler & Pass, Poly-clip, Smurfit Kappa, Seyfert, Hoffmann Neopac, DS Smith, Rako Etiketten, G. Gühring, PAKi Logistics, Schuler und Teepack.

Die Verleihung der Deutschen Verpackungspreise fand im Rahmen einer feierlichen Gala vor rund 330 Gästen und Branchengrößen statt. In der von der Sängerin und Moderatorin Kathie Kleff dynamisch und humorvoll begleiteten Show nahmen Vertreter der ausgezeichneten Unternehmen ihre Urkunde und Trophäe entgegen. Die gute Stimmung führte bei dem sich anschließenden Empfang zu Branchentalk in entspannter und fachlicher Atmosphäre. Kurz darauf startete die Eröffnungsshow Messe FachPack. Auf dieser können Besucher noch bis zum 27. September prämierte Verpackungslösungen auf dem Stand 459 des dvi in Halle 6 hautnah erleben. Darüber hinaus zeigt das dvi alle Gewinner in einer Galerie auf der Webseite www.verpackungspreis.de.

www.verpackungspreis.dewww.verpackungspreis.de
www.verpackung.orgwww.verpackung.org

< News 1623/1623 >