< News 759/828 >

News drucken


16.11.2010 PACK&MOVE: Lösungswege für die Zukunft

Die PACK&MOVE, Messe für integrierte Logistiklösungen und Verpackungstechnik, findet vom 16. bis 19. November 2010 in der Messe Basel statt. Die Fachmesse, die parallel zu den Industriemessen Swisstech und PRODEX stattfindet, zeigt logistische Gesamtlösungen und bietet ein vielseitiges Begleitprogramm mit Vorträgen, Präsentationen, Podiumsdiskussionen und Networking.


Schweizer Unternehmen sind meist exportorientiert. Pharma und Chemie, Anlagen- und Maschinenbauer sowie die Zulieferindustrie verarbeiten Roh- und Vorprodukte aus verschiedenen Ländern und liefern die fertig verarbeiteten Produkte wiederum in alle Welt.

Da sind funktionierende und flexible Verpackungs- und Logistiklösungen gefragt, die Kosten optimieren, zuverlässiges Arbeiten ohne Ausfallzeiten ermöglichen und die spezifischen Anforderungen einzelner Branchen erfüllen.

Die PACK&MOVE, Fachmesse für integrierte Logistiklösungen und Verpackungstechnik ist eine gute Gelegenheit, den Markt im Überblick zu sehen und sich über den akuellen Stand der Branche zu informieren. Vom 16. bis 19. November 2010 können die Besucher effizient und effektiv Kontakte knüpfen, Angebote vergleichen sowie Ideen, Lösungen und Trends entdecken. 141 Aussteller stellen auf 12‘000 m2 Fläche aus und repräsentieren Lieferwerke aus 11 Ländern.

Eine einzigartige Weiterbildungsmöglichkeit bietet das FORUM PACK&MOVE. In enger Zusammenarbeit mit dem Kompetenzpartner und Branchenverband GS1 Schweiz ist ein spannendes Begleitprogramm entstanden.

Symposium Cargo Forum Schweiz
Das Symposium «Verkehrspolitik am Scheideweg: Bedürfnisse, Pläne und Finanzen» richtet sich an ein breites Publikum. Thematisiert werden die Herausforderungen im Güterverkehr für die einzelnen Verkehrsträger sowie die aktuellen in der Verkehrspolitik diskutierten Lösungsansätze. Organisator des Symposiums ist das Cargo Forum Schweiz, eine Interessengemeinschaft von am Güterverkehr interessierten Verbänden. Dienstag, 16. November 2010, 13.30 bis 16.45 Uhr.

GS1 Forum Intralogistics 2020
Am GS1 Forum «Intralogistics» werden Trends, Entwicklungen und Visionen rund um das Thema Intralogistik diskutiert. Der Fokus richtet sich dabei auf Lager-, Förder- und Kommissioniersysteme, Identifikationstechnik sowie auf Ladungsträger und Verpackung. Mittwoch, 17. November 2010, 9.30 bis 12.00 Uhr.

Logistikcluster Region Basel
Die Logistikbranche zählt zu den Leit- beziehungsweise Zielbranchen der trinationalen Wirtschaftsregion Basel. Die Handelskammer beider Basel hat ein Projekt in Angriff genommen, um zusammen mit möglichst vielen Partnern einen Logistikcluster Region Basel zu initiieren. Die bisher erreichten Resultate und weiteren Ziele werden vorgestellt und im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit Teilnehmern aus Wirtschaft und Politik diskutiert. Mittwoch, 17. November 2010, 14.00 bis 16.00 Uhr.

RheinPorts – ein trinationaler Erfolg
Die Logistik denkt heute in Wirtschaftsräumen und weniger in Ländergrenzen. Diesem Trend folgen die drei südlichsten Rheinhäfen in Basel, Mulhouse und Weil am Rhein. Die Rheinhäfen treten im FORUM PACK&MOVE unter der gemeinsamen Marke RheinPorts auf. Donnerstag, 18. November 2010, 15.30 bis 16.30 Uhr.

GS1 «Logistic Talks» auf dem blauen Sofa
Auf dem «blauen Sofa» finden Interviews mit Persönlichkeiten aus der Logistikszene statt. Prominente Branchenvertreter stehen Rede und Antwort zu Intralogistik, Human Resources in der Logistik, Nachhaltigkeit, Technologie und Standards. Die Interviews finden an allen vier Messetagen jeweils ywischen 10 und 15 Uhr zur vollen Stunde statt.

Leistungsschau in der «Staplerarena»
Swisslifter ist der Schweizerische Flurförderer-Verband, dem namhafte Hersteller und Lieferanten von Flurförderfahrzeugen und Flurfördermitteln angehören. Die Swisslifters präsentieren sich an der PACK&MOVE gemeinsam in der «Staplerarena» auf total 800 Quadratmetern in der Messehalle sowie auf dem Aussengelände.

3 Messen, 1 Ticket
Das Ticket für die PACK&MOVE gilt auch für die parallel stattfindenden Industriefachmessen Swisstech und PRODEX.

www.packmove.ch

< News 759/828 >