Produkt-News

Balluff AG
Modernes Verpackungskonzept f√ľr Schokoladentafeln

Der Qualit√§tsanspruch weltweit f√ľhrender Hersteller von Premiumschokolade erstreckt sich nicht nur auf Rohstoffe und Herstellungsprozesse, sondern auch auf Produktverpackungen. Perfekt verpackte Schokoladentafeln ohne jeglichen Makel sind hier ein Muss. Eine besondere Herausforderung sind h√§ufige Formatwechsel.

Elegant gelöst hat diese Aufgabe der Verpackungstechnikspezialist LoeschPack bei seiner neuesten Version der zweistufigen Falteinschlagmaschine LTM-DUO. Er setzt auf Formatwechselteile mit fixem Anschlag und erprobter Balluff RFID-Technologie (Radio Frequency Identification) zur automatischen Wechselteilerkennung.

 
Balluff AG - modernes Verpackungskonzept f√ľr Schokoladentafeln Bild 1
Sämtliche Formatteile werden anhand ihrer Tags automatisch erkannt und identifiziert

Den Nutzen hat der Anwender, denn er profitiert bei einem Formatwechsel von extrem kurzen R√ľstzeiten und einer deutlich verbesserten Maschinenflexibilit√§t. Christoph Krombholz, Marketing Manager von LoeschPack: ‚ÄěDie Verpackungsmaschine startet erst dann, wenn alle Komponenten korrekt an ihrem Platz sitzen. Verwechslungen sind dadurch so gut wie ausgeschlossen.“ Vorgestellt wurde die neue L√∂sung erstmals auf der diesj√§hrigen Interpack in D√ľsseldorf
 
Ausgelegt ist die zweistufige Falteinschlagmaschine LTM-DUO f√ľr Falteinschlagverpackungen von Schokoladentafeln. Erste Wahl ist die Hightech-Anlage immer dann, wenn besonders hohe Flexibilit√§t hinsichtlich der Verpackungsart, der Materialien oder der Verpackungsgr√∂√üen in Verbindung mit einem hohen Performanceanspruch gefordert ist. Sie bietet eine hervorragende Produktqualit√§t und bewirkt einen besonderen Produktschutz auf Wunsch auch durch dicht versiegelte Packungen. Dar√ľber hinaus besticht diese Art der Verpackung durch ihr √§u√üerliches Erscheinungsbild mit einem straffen, das Produkt eng umschlie√üenden Sitz und einem eleganten und fehlerlosen Faltbild. Das Anlagenkonzept mit seiner strikten Trennung von Antriebs- und produktf√ľhrendem Teil garantiert ein hohes Ma√ü an Hygiene bei gleichzeitig guter Zug√§nglichkeit f√ľr Bedienung, Reinigung und Wartung.
 
Die Anlage ist ein richtiges Multitalent: Verschiedenste Verpackungsarten sind mit bis zu zwei H√ľllstoffen realisierbar. Selbst biologisch abbaubare Verpackungsfolie l√§sst sich verarbeiten. Dabei ist die LTM-DUO mit einer Leistung von bis zu 215 Tafeln/Minute so schnell, dass der Betrachter den vielschichtigen Abl√§ufen erst dann folgen kann, wenn die Geschwindigkeit zu Demonstrationszwecken etwas heruntergeregelt wird. Er sieht dann staunend, wie in mehreren komplexen Arbeitsschritten an der ersten Station der Inneneinschlag und in der zweiten Station der Au√üeneinschlag als Ganzeinschlag wahlweise in Papier oder Karton mit einer extrem hohen Pr√§zision erfolgt.

Balluff AG - modernes Verpackungskonzept f√ľr Schokoladentafeln Bild 2
√Ąhnlich einer F√ľllstandanzeige visualisiert die Balluff SmartLight den Fortschritt beim Umr√ľsten

Präzise Antriebe
Eine besondere Herausforderung sind die vielf√§ltigen Bewegungen innerhalb der Anlage, die mit hoher Geschwindigkeit ineinandergreifen und deshalb streng koordiniert und absolut zuverl√§ssig ablaufen m√ľssen. LoeschPack setzt auf eine Kombination von mechanisch kurvengesteuerten Antrieben mittels zentraler K√∂nigswelle und servogetriebenen Bewegungen, z. B. f√ľr die Zuf√ľhrtransporte. Die K√∂nigswelle mit zentraler Schmierung verf√ľgt √ľber geh√§rtete, maschinenspezifisch ausgelegte Kurvenscheiben mit speziell berechneten Kurvenprofilen, die daf√ľr sorgen, dass alle Bewegungen und Aggregate fest gekoppelt, damit zwangsgef√ľhrt und streng koordiniert, auch bei hohen Geschwindigkeiten mit dem Hauptantrieb laufen. ‚ÄěIhr Einsatz ist immer dort interessant“, so Krombholz, ‚Äěwo viele komplexe und identische Bewegungen vorliegen und eine hohe Ausfallsicherheit √ľber viele Jahre und Jahrzehnte gefordert ist. Dies gilt f√ľr unsere Anlagen, denn sie gehen im Schnitt zu 90 Prozent in den weltweiten Export."

Vollständiger Formatwechsel in Minuten
Um die Anlage maximal auszulasten und flexibel einsetzen zu k√∂nnen, ist ein schneller Formatwechsel unabdingbar. LoeschPack hat sich f√ľr Formatteile mit fixem Anschlag entschieden, denn diese erlauben es, Anpassungen an neue Rezepturen, Tafelgr√∂√üen und Materialien ohne aufw√§ndige manuelle Einstell- und Justierarbeiten vorzunehmen. ‚ÄěBesondere Fachkenntnisse sind dazu nicht erforderlich“, so Christoph Krombholz. ‚ÄěMit einem Gabelschl√ľssel als einzigem Werkzeug kann der Bediener sie auch ohne Zuhilfenahme eines Monteurs innerhalb von wenigen Minuten mit wenigen Handgriffen austauschen und befestigen. Dies spart Zeit und garantiert eine hohe Prozessqualit√§t.“
 
Abweichungen von der Idealeinstellung durch eine fehlerhafte Justage, die zu Fehlern bei der Verpackung oder zu einem Stopp der Maschine f√ľhren k√∂nnten, sind somit praktisch ausgeschlossen. Bereitgestellt werden die Formatteile √ľblicherweise gesondert auf einem eigenen Wagen. Dies sorgt f√ľr den richtigen √úberblick und verhindert Verwechslungen, denn h√§ufig sind die Unterschiede nur minimal und lassen sich mit dem blo√üem Auge kaum erfassen. Au√üerdem kann so der Aussto√ü durch kurze Stillstandzeiten wirkungsvoll gesteigert werden.

Balluff AG - modernes Verpackungskonzept f√ľr Schokoladentafeln Bild 3
Mit der zweistufigen Falteinschlagmaschine LTM-DUO f√ľr Schokoladentafeln lassen sich innovative Verpackungskonzepte flexibel umsetzen

Automatische Wechselteilerkennung mittels RFID
Das Ultrahoch-Frequenz Industrial RFID System BIS U von Balluff sorgt daf√ľr, dass die Wechselteile automatisch erkannt und identifiziert werden. An die Stelle von Metalletiketten zur Kennzeichnung der Wechselteile treten RFID-Datentr√§ger, deren Identit√§t von einer UHF-Schreib-/ Leseeinheit ber√ľhrungslos und damit auch verschlei√üfrei ausgelesen wird. ‚ÄěDies funktioniert selbst dann, wenn kein direkter Sichtkontakt besteht und /oder die Etiketten verschmutzt sind“, erkl√§rt Industrie Managerin Christine Hanke von Balluff. Hauptbestandteile des Industrial RFID-Systems BIS U sind neben der Auswerteeinheit eine oder mehrere UHF-Richtantennen mit zirkul√§rer Polarisation sowie die bereits erw√§hnten Transponder f√ľr die Objektkennzeichnung.
 
Automatisch wertet die Maschinensteuerung s√§mtliche Informationen aus, initiiert entsprechend hinterlegte Aktionen und unterst√ľtzt so aktiv den Anwender. Eine LED-Signalleuchte mit IO-Link-Schnittstelle, die Balluff SmartLight, visualisiert durch einen Farbwechsel - √§hnlich wie bei einer F√ľllstandsanzeige - den Fortschritt beim Umbau auch aus gr√∂√üerer Entfernung. Daf√ľr bietet sie ein breites Farbspektrum mit frei einstellbarer Lichtintensit√§t. Die Anlage startet erst dann, wenn alle Wechselteile an der richtigen Stelle platziert und fixiert sind. So lassen sich Maschinensch√§den beim Anfahren durch Falschteile vermeiden.
 
‚ÄěDas Besondere an der SmartLight ist “, so Christine Hanke von Balluff, ‚Äěman kann sie ohne aufw√§ndige Konfiguration per Hardware an nahezu alle m√∂glichen Erfordernisse √ľber die Steuerung flexibel anpassen. Damit entf√§llt das sonst √ľbliche aufw√§ndige Kombinieren verschiedenfarbiger Module zu einer Signalleuchte.“ Gleichzeitig er√∂ffnet die Anbindung an die Steuerung √ľber einen IO-Link-Master dem Anwender viele IO-Link-typische Vorteile, wie z.B. Plug and Play-Installation und problemlose Inbetriebnahme durch komfortable Parametrierm√∂glichkeiten.
 
Das Balluff UHF-System f√ľgt sich nahtlos in das Anlagendesign. Die besonders kompakten Datentr√§ger mit Abmessungen von 7,1 x 3,1 x 13,1 mm sind absolut plan und lassen sich ohne √ľberzustehen an den Formatteilen anbringen. Da sie eine fest im Speicher verankerte Seriennummer tragen, den sogenannten UID-Code (Unique Identification), k√∂nnen die Formatteile zweifelsfrei erkannt werden, dies funktioniert auch auf den metallischen Untergr√ľnden. Das war auch eine der wesentlichen Anforderungen von LoeschPack.
 
Die passiven Datentr√§ger ben√∂tigen dabei keine eigene Stromversorgung, denn sie beziehen ihre Energie von der UHF-Schreib-/Leseeinheit. Batterien sind somit unn√∂tig. Elektronik und Antenne sind im Tag integriert. Mit den passiven Tags bietet die UHF-L√∂sung Reichweiten von bis zu 6 Metern und damit eine hohe Erfassungssicherheit. Das System ist Pulk-f√§hig, somit k√∂nnen alle Wechselteile im Erfassungsbereich einer Antenne unabh√§ngig von ihrer r√§umlichen Orientierung zeitsparend, auf einen ‚ÄěRutsch“ ausgelesen werden. Weiterer Vorteil dieser Technologie im Vergleich zu klassischen Identifikationsverfahren, wie z.B. Barcodes, ist die M√∂glichkeit, Daten wie die jeweilige Nutzungsdauer der Wechselteile auf das Tag einzulesen und diese Information dann kontinuierlich bei jedem Einsatz fortzuschreiben, was bislang aber bei dieser Anlage noch nicht genutzt wird.
 
Mit dem Balluff RFID-System BIS U ist die LTM-DUO auch f√ľr den weltweiten Einsatz gut ger√ľstet, denn die RFID-L√∂sung von Balluff arbeitet mit einer Frequenz von 860 bis 920 MHZ und entspricht den globalen Standards ISO 18000-6C sowie EPC Gen 2 Class 1. Au√üerdem kann die L√∂sung mittels weltweit eingesetzter Standard-Schnittstelle auch bei bereits bestehenden Installationen ohne gr√∂√üeren Aufwand nachger√ľstet werden.


Firmenprofil
1921 in Neuhausen a.d.F. gegr√ľndet steht das Familienunternehmen Balluff mit seinen 3.200 Mitarbeitern weltweit f√ľr innovative Technik, Qualit√§t und maximale Kundenorientierung. Als f√ľhrender Anbieter f√ľr die industrielle Automation bietet das Familienunternehmen ein Full-Range-Sortiment an hochwertigen Sensoren, system- und kundenspezifischen L√∂sungen an.

Neben dem zentralen Firmensitz in Neuhausen auf den Fildern verf√ľgt Balluff rund um den Globus √ľber Produktions- und Entwicklungsstandorte sowie 61 internationale Niederlassungen und Repr√§sentanzen. Seit mehr als 20 Jahren ist die Schweizer Niederlassung direkt vor Ort und garantiert den Kunden eine schnelle weltweite Verf√ľgbarkeit der Produkte und ein
e hohe Beratungs- und Servicequalität.

Balluff - Logo neuBalluff AG
Keltenstrasse 49
2564 Bellmund

Tel. 032 366 67 57
Fax 032 366 67 59

sales.ch@balluff.ch  
www.balluff.com


Quicklinks
Neuheiten
Branchen und Anwendungen
Lösungen und Technologien
Produktsortiment
Dienstleistungen
Support
Downloads
Schulungen
√úber Balluff
Aktuelles
Kontakt

Produkte / Dienstleistungen

Absolutdrehgeber
Absolutdrucksensor
Analogsensoren
Anschlusskabel
Anschlussleitungen
Bussysteme
Datenbussysteme
Datentechnik
Datenträger
Datenverarbeitungsanlagen
Differenzdrucksensoren
Distanzmessgeräte
Distanzsensoren
Doppelbogenerkennungssensoren
Drehgeber
Drehgeber, absolute
Drehgeberkomponenten
Drehimpulsgeber
Drehmoment-Sensoren, elektrisch
Drehzahlsensoren
Drehzahlwächter
Drucksensoren
Drucksensoren, kapazitive
Drucksensortechnik
Einweglichtschranken
Elektronische Identifikationssysteme f√ľr Werkzeuge
Elektronische Messgeräte und Steuergeräte
Elektronische Schalter
Elektronische Sensoren
Elektrotechnik
Endlagenschalter
Entfernungsmessungen
Entwicklung von Sensoren
Explosionsgefährdete Bereiche
Farberkennung
Farberkennungsgeräte
Farberkennungssysteme
Farberkennungssysteme, fotoelektronisch / Farbsensoren
Farbsensoren
Faseroptische Sensoren
Feinstdrucksensoren
Feldbus-Module
Feldbussysteme
Fluidsensoren
F√ľllstandmessger√§te
F√ľllstandsensoren
F√ľllstandserfassung
F√ľllstandsmesssensoren
F√ľllstandsmesssysteme
F√ľllstandsmesstechnik
F√ľllstandsmessungen
F√ľllstandssensoren
F√ľllstandssensoren, kapazitive
Funksensoren, batterielose
Geh√§use f√ľr die Elektronikindustrie
Geh√§use f√ľr Messinstrumente
Glasfasersensoren
Grenzhöhenschalter
Grenzschalter
Grenzstanderfassungen
Grenzstandsmesser
Grenzstandsmessungen
Grenzwertgeber
Grenzwertmelder
Grenzwert√ľberwachung
Halbleitersensoren
Hardware
Hochleistungslichtschranke
Hybridschaltungen
Identifikationssysteme
Induktive Abstandssensoren
Induktive Koppler
Induktive Sensoren
Induktives Positioniersystem
Induktivschalter
Induktivsensoren
Industrial RFID-Systeme
Infrarotsensoren
IO-Link
Kabelschutzsysteme f√ľr Roboter und Automaten
Kapazitive Sensoren
Kleindurchflussmessgeräte
Kommunikationstechnik
Kontrastsensoren
Längenmesssysteme, lineare
Laser-Analogsensoren
Laser-Lichtschranken
Lasermesssensoren
Lasertriangulationssensoren
Lichtgitter
Lichtschranken
Lichtschranken-Baueinheiten
Lichtschrankensysteme
Lichtstrahlungssensoren
Lichttaster
Lichtvorhänge
Lichtwellenleiter
Lichtwellenleitersysteme
Lichtwellenleitertechnik
Lichtwellenleiterverbindungen
Lumineszenz-Sensoren
Magnetb√§nder, inkremental, f√ľr lineare Messsysteme
Magnetfeldsensoren
Magnetische Sensoren
Magnetische Zylindersensoren
Magnetkodierte Weg- und Winkelmesssysteme
Magneto-induktive Wegsensoren
Magnetsensoren
Maschinenzubehör
Mechanische Sensoren
Messger√§te und Messysteme, elektronisch, ber√ľhrungslos
Messsensoren
Metallgeh√§use f√ľr Elektronik
Micropulse Wegaufnehmer
Miniaturschalter
Näherungslichtschranken
Näherungsschalter
Näherungsschalter, kapazitive
Näherungssensoren / Abstandsmelder
Neigungssensoren
Netzgeräte
Niederdrucksensoren
Niveausensoren
Optische Identifikation
Optoelektronik
Optoelektronische Distanzsensoren
Optoelektronische Sensoren
Passive Verteiler
Positionsschalter
Positionssensoren
Präzisionsdrucksensoren
Programmschaltwerke
Programmsteuerungen
Prototypenbau
Reedsensoren
Reed-Sensoren
Reflexionslichtschranken
Reflexionslichttaster
Reflexlichttaster
Relativdrucksensoren
Schalter f√ľr Elektronik
Schalteranlagen
Sensoren
Sensoren f√ľr ber√ľhrungslose Abstandmessung
Sensoren f√ľr ber√ľhrungslose L√§ngen- und Geschwindigkeitsmessung
Sensoren f√ľr ber√ľhrungslose Wegmessung
Sensoren f√ľr Farbwerte
Sensoren f√ľr Nockenwellen
Sensoren f√ľr Roboter und Automaten
Sensoren nach Kundenwunsch
Sensoren, eigensichere, f√ľr den Explosionsschutzbereich
Sensoren, explosionsgesch√ľtzte
Sensoren, fotoelektrisch
Sensoren, fotoelektrische
Sensoren, induktive
Sensoren, intelligente
Sensoren, kapazitive
Sensoren, kundenspezifische
Sensoren, kundenspezifische
Sensoren, magnetoresistiv
Sensoren, magnetoresistive
Sensoren, optische
Sensoren, optoelektronische
Sensorik
Sensorsysteme
Sensortechnik
Spezialsensortechnik
Steckverbinder und Verbindungsleitungen
Steuerungssysteme
Teile f√ľr Industrieroboter und Zubeh√∂r f√ľr automatisierte Anlagen
Ultraschallmesssystem
Ultraschallmesstechnik
Ultraschallsensoren
Ultraschall-Sensoren
Ultraschallsensorik
Ultraviolett-Sensoren / UV-Sensoren
Vision-Sensoren
Wegmesssysteme, ber√ľhrungslose
Wegsensoren / Wegaufnehmer
Winkelcodierer
Winkelsensoren
Zylinderschalter
Zylindersensor

 

Robatech AG green Gluing


 

 

 

Startseite
SuchenSuchen 

 

‚Č°Branchen-Infos

Firmenporträts
Produkt-News        
Verpackungs-Guide

 

‚Č°Messe-Spezials

easyFairs Verpackung Spez.
interpack Spezial

Messinstrumente
Zur genauen √úberpr√ľfung
von Verpackungen weden
Messgeräte verwendet.

Infos Messinstrumente
PCE Deutschland - PaketwaagePaketwaagen
Oszilloskope
Wetterstationen

PCE Deutschland GmbH

‚Č°Fach-Infos / News

News-Corner                       
Messekalender
Verpackungslexikon           
Quick Produkt-News           
Fachw√∂rterlexikon D / E     
Verpackungs-Trend            
Pack-Magazin                     

 

‚Č°Pack Know-how

Funktionen der Verpackung
Arten der Verpackung       
Kunststoffe und Verpackung
Lebensmittelverpackung
Geschichte der Verpackung

 

‚Č°Services

Mediadaten
Verb√§nde / Institute             
Ausbildung / Weiterbildung
√úber Schweizer-Verpackung
Links                                     
Impressum / Kontakt           

Partner-Websites         Verpackungs-Guide                   Kunststoff-Schweiz                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-MedTech

Schweizer Verpackung - Das Verpackungs-Portal f√ľr die Schweizer Verpackungsbranche
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Twitter
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Schweizer Verpackung auf XING bei

Schweizer-Verpackung - das Internetportal
f√ľr die Schweizer Verpackungsindustrie

FROMM AG - Banner
Linkedin