Verpackungslexikon

BOPP-Folie

Eine BOPP-Folie ist eine biaxial (l├Ąngs und quer) gereckte Polypropylen-Folie. Der Zweck des Reckens einer Folie ist das Erh├Âhen der Festigkeit und der Transparenz.

Bei manchen Anwendungen ist auch die geringe Rei├čfestigkeit gew├╝nscht, z. B. Aufrei├čstreifen an Verpackungsschachteln.

In j├╝ngerer Zeit sind auch Folien mit Schrumpfeigenschaften interessant geworden, die einen faltenfreien Einschlag der zu verpackenden Ware gew├Ąhrleisten.

Quelle: Wikipedia

 

 

 

 

Partner-Websites     Verpackungs-Guide                   Kunststoff-Schweiz                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-MedTech

Schweizer Verpackung - Das Verpackungs-Portal f├╝r die Schweizer Verpackungsbranche
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Twitter
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Schweizer Verpackung auf XING bei

Schweizer-Verpackung - das Internetportal
f├╝r die Schweizer Verpackungsindustrie

Linkedin

 

Schweizerische Normen-Vereinigung (SNV)

Suchen

×

☰Menü  

Startseite
Suchen 

 

Moplast Kunststoff AG