Verpackungslexikon

Gitterbox

Eine Gitterbox oder Gitterboxpalette, kurz Gibo, ist ein aus einer Stahlrahmen- Gitter-Konstruktion bestehendes Ladehilfsmittel in der F√∂rdertechnik. Vier F√ľ√üe erm√∂glichen die Aufnahme der Gitterbox mittels eines Gabelstaplers von allen vier Seiten. Zur Stapelung der Boxen sind Stellwinkelaufs√§tze angebracht.

Die Abmessungen einer Gitterbox sind genormt und betragen in der Breite 835 mm in der L√§nge 1240 mm und in der H√∂he 970 mm, das Leergewicht betr√§gt ca. 85 kg. Die Traglast (1.000–1.500 kg), die Auflast (4.400–6.000 kg) und somit die Anzahl der stapelbaren Einheiten (drei bis f√ľnf St√ľck) sind je nach Hersteller und Qualit√§t unterschiedlich. Europaletten k√∂nnen aufgesetzt werden.

In der Praxis sind Blocklager mit bis zu sieben gestapelten Gitterboxen √ľblich (max. 800 kg/Gitterbox bei 7 Lagen). Die vorhandenen zwei Vorderwandklappen sind drehbar um eine waagerechte Achse gelagert. Die Klappen dienen der besseren Entnahme der geladenen Ware.

Gitterboxen mit diesen Normen sind als Tauschpaletten im europäischen Paletten- pool der Intralogistik zugelassen.

Jede Gitterbox muss das Baujahr und den Namen des Herstellers tragen. Die Pr√ľ- fung erfolgt im Stichprobenverfahren (Einteilung in kritische-, Haupt- und Nebenfeh- ler), welches in der Norm genau festgelegt ist, und umfasst die Abmessungen, den Zusammenbau, die Bodenbeschaffenheit, den Anstrich und den Werkstoff der Gitterbox.

Das Grundma√ü der Gitterbox ist speziell auf die europ√§ische LKW-Norm abge- stimmt. So wird eine optimale Ausnutzung der LKW-Ladefl√§che gew√§hrleistet. F√ľr einen bis zu 80% Platz sparenden R√ľcktransport l√§sst sich die neuere Generation der Gitterboxen zusammenfalten. Zus√§tzlich sind es heute viele branchenspe- zifische Entscheidungskriterien wie niedrigeres Eigengewicht, h√∂here Traglast und bessere Oberfl√§chenbeschaffenheit, die f√ľr den Einsatz der neuen Generation der Gitterbox sprechen.

Quelle: Wikipedia

 

 

 

 

Robatech AG green Gluing


 

 

 

Startseite
SuchenSuchen 

 

‚Č°Branchen-Infos

Firmenporträts
Produkte-Nachrichten        
Verpackungs-Guide

 

‚Č°Messe-Spezials

easyFairs Verpackung Spez.
Swiss Plastics Spezial
K Messe Spezial
Fakuma Spezial

Messinstrumente
Zur genauen √úberpr√ľfung
von Verpackungen weden
Messgeräte verwendet.

Infos Messinstrumente
PCE Deutschland - PaketwaagePaketwaagen
Oszilloskope
Wetterstationen

PCE Deutschland GmbH

‚Č°Fach-Infos / News

News-Corner                       
Messekalender
Verpackungslexikon           
Quick Produkt-News           
Fachw√∂rterlexikon D / E     
Verpackungs-Trend            
Pack-Magazin                     

 

‚Č°Pack Know-how

Funktionen der Verpackung
Arten der Verpackung       
Kunststoffe und Verpackung
Lebensmittelverpackung
Geschichte der Verpackung

 

‚Č°Services

Mediadaten
Verb√§nde / Institute             
Ausbildung / Weiterbildung
√úber Schweizer-Verpackung
Links                                     
Impressum / Kontakt           

Partner-Websites         Verpackungs-Guide                   Kunststoff-Schweiz                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-MedTech

Schweizer Verpackung - Das Verpackungs-Portal f√ľr die Schweizer Verpackungsbranche
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Twitter
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Schweizer Verpackung auf XING bei

Mediadaten    |    Impressum / Kontakt

FROMM AG - Banner
Linkedin

 






Schweizer-Verpackung - das Internetportal für die Schweizer Verpackungsindustrie