Verpackungslexikon

InnenhĂĽlle

InnenhĂĽllen sind passgenaue Auskleidungen aus Kunststoff  fĂĽr alle Arten von Transport- und Lagerbehältern und dienen als Zubehör fĂĽr Hobbocks, Stahl- und Kunststoff IBCs, FIBCs, Kunststoff- und Stahlblech-Fässer, Biertanks, Container und Kartonagen.

Vorteile
Innenhüllen schützen die eingesetzten Behälter vor Verschmutzung durch das Füllgut und machen damit eine Reinigung überflüssig. Die Innenhülle wird in den Behälter eingestellt, befüllt und nach Entleerung einfach entnommen und entsorgt. Der Behälter bleibt sauber. Außerdem wird das Füllgut vor Umwelteinflüssen geschützt, da Innenhüllen eine sehr gute Barriere gegen O2 und H2O bieten.

Behältertypen
InnenhĂĽllen gibt es fĂĽr
 â€˘ Stahl- und Kunststoff-Fässer
 â€˘ Hobbocks
 â€˘ Kartonagen
 â€˘ FIBC
 â€˘ Stahl- und Kunststoff IBC
 â€˘ 20' und 40' ISO Container
 â€˘ Bierlagertanks

Material
Innenhüllen werden aus den Kunststoffarten Polyethylen, Polypropylen und Polya- mid gefertigt. Je nach Füllgut können dem Kunststoff zusätzlich bestimmte Eigen- schaften verliehen werden. Durch die Beimischung von Zusatzstoffen können z.B. leitfähige Folien hergestellt werden, die bei der Abfüllung von explosionsge- fährdeten Gütern zum Einsatz kommen.

Die verwendeten Materialien lassen sich in drei Hauptgruppen teilen:
 â€˘ Monofolien aus einer Kunststoffart
 â€˘ Coextrusionsfolien aus mehreren Kunststoffarten
 â€˘ Aluminiumverbundfolien

Monofolien
 â€˘ aus LDPE
Es zeichnet sich durch seine Wasserdampf-Barriere und Flexibilität aus und ist besonders vielseitig einsetzbar. Durch die Beimischung von Additiven kann gleitfähiges, nicht blockendes und antistatisches LDPE erzeugt werden. Dadurch erreicht man ein besseres Handling beim Einstellen in die Umgebinde wie Fass, Hobbock oder Trommel.

 â€˘ HDPE
HDPE entsteht im Niederdruckverfahren und zeichnet sich durch seine hohe Dichte aus. Es besitzt eine höhere Festigkeit und Hitzebeständigkeit als LDPE und findet daher vorwiegend Verwendung für Heißabfüllungen bis 100 Grad C.

 â€˘ Polyamid
Polyamide sind teilkristalline thermoplastische Polymere und zeichnen sich durch eine hohe Festigkeit, Steifigkeit und Zähigkeit aus. Sie besitzen eine gute Chemikalienbeständigkeit und kommen für lösungsmittelhaltige Produkte und Heißabfüllungen bis 170° Grad zum Einsatz, vorwiegend für sterilisierbare Rund- bodensäcke und in Sperrschichtmaterialien.

 â€˘ Polypropylen
Polypropylen ist ein weiterer Kunststoff. Es hat eine höhere Steifigkeit, Härte und Festigkeit als Polyethylen. Diese sind jedoch niedriger als bei anderen Kunst- stoffen wie z.B. Polyamid. Polypropylen ist beständig gegenüber Alkoholen, organischen Lösungsmitteln und Fetten. Heißabfüllungen sind bis 125° Grad möglich.

Coextrusionsfolien
Coextrusionsfolien bestehen aus mehreren Kunststoffschichten, die bei der Her- stellung der Folie miteinander verbunden werden. Mehrschichtfolien kombinieren die Eigenschaften der einzelnen Kunststoffe. Polyamid zum Beispiel enthält eine Sauerstoff-Barriere und eine Chemikalien-Barriere. Eine Folie aus Polyamid und Polyethylen hat die Eigenschaften beider Komponenten.

Aluminiumverbundfolien
Aluminiumverbundfolien bestehen aus einer oder mehreren Schichten Kunststoff und Aluminium, die miteinander kombiniert werden. Die Aluminiumschicht verhin- dert das Eindringen von Wasserdampf und das Austreten von Aromastoffen. Aluminiumverbundfolien bieten eine gute Barrierewirkung und sind daher beson- ders fĂĽr hygroskopische GĂĽter geeignet.

Quelle: Wikipedia

 

 

 

 

Robatech AG green Gluing


 

 

 

Startseite
SuchenSuchen 

 

≡Branchen-Infos

Firmenporträts
Produkte-Nachrichten        
Verpackungs-Guide

 

≡Messe-Spezials

easyFairs Verpackung Spez.
Swiss Plastics Spezial
K Messe Spezial
Fakuma Spezial

Messinstrumente
Zur genauen ĂśberprĂĽfung
von Verpackungen weden
Messgeräte verwendet.

Infos Messinstrumente
PCE Deutschland - PaketwaagePaketwaagen
Oszilloskope
Wetterstationen

PCE Deutschland GmbH

≡Fach-Infos / News

News-Corner                       
Messekalender
Verpackungslexikon           
Quick Produkt-News           
Fachwörterlexikon D / E     
Verpackungs-Trend            
Pack-Magazin                     

 

≡Pack Know-how

Funktionen der Verpackung
Arten der Verpackung       
Kunststoffe und Verpackung
Lebensmittelverpackung
Geschichte der Verpackung

 

≡Services

Mediadaten
Verbände / Institute             
Ausbildung / Weiterbildung
Ăśber Schweizer-Verpackung
Links                                     
Impressum / Kontakt           

Partner-Websites         Verpackungs-Guide                   Kunststoff-Schweiz                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-MedTech

Schweizer Verpackung - Das Verpackungs-Portal fĂĽr die Schweizer Verpackungsbranche
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Twitter
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Schweizer Verpackung auf XING bei

Mediadaten    |    Impressum / Kontakt

FROMM AG - Banner
Linkedin

 






Schweizer-Verpackung - das Internetportal für die Schweizer Verpackungsindustrie