Verpackungslexikon

Paloxe

Paloxen sind auf der Basis von Transportpaletten  gebauten Beh├Ąlter mit festen Seitenw├Ąnden rundum. Die Seitenw├Ąnde k├Ânnen ├ľffnungen (L├╝ftungsschlitze) haben. Als Unterschied zu Gitterboxen, unterliegt die H├Âhe der Seitenw├Ąnde nicht zwingend einer Normung und Paloxen m├╝ssen nicht zwingend stapelbar sein. Sie k├Ânnen aus Holz (mit oder ohne Verst├Ąrkungen aus Stahl) oder aus Kunststoff gebaut sein. ├ähnlich wie bei einer Gitterbox kann eine Wand abklappbar sein.

Paloxen werden z.B zum Transport oder Lagerung von Obst, Gem├╝se oder ├Ąhnli- chem Transportgut benutzt. Dank der mit Transportpaletten gleichen Abmessun- gen des Unterteils, k├Ânnen Paloxen mit Flurf├Ârderzeug (z. B. Gabelstapler) angehoben und transportiert werden.

Die Bezeichnung "PALOXE" als Markenname wurde kreiert von der Utz Gruppe, einem Hersteller dieser Beh├Ąlter.

Quelle: Wikipedia

 

 

 

 

 

 

 

Partner-Websites     Verpackungs-Guide                   Kunststoff-Schweiz                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-MedTech

Schweizer Verpackung - Das Verpackungs-Portal f├╝r die Schweizer Verpackungsbranche
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Twitter
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Schweizer Verpackung auf XING bei

Schweizer-Verpackung - das Internetportal
f├╝r die Schweizer Verpackungsindustrie

Linkedin

 

Schweizerische Normen-Vereinigung (SNV)

Suchen

×

☰Menü  

Startseite
Suchen 

 

Moplast Kunststoff AG