Verpackungslexikon

Verpackungseinheit

Unter Verpackungseinheit (VPE) versteht man die Zusammenfassung mehrerer Verkaufseinheiten zwecks besserer Handhabung (in seltenen Fällen aber auch aus verkaufsstrategischen Gründen).

Zum Beispiel ist im Super- oder Grossmarkt Mineralwasser oft in verschiedenen VPE zu finden. Diese sind:
• einzelne Flaschen
          o 0.33 Liter
          o 0.50 Liter
          o 0.70 Liter
          o 0.75 Liter
          o 1.00 Liter
          o 1.50 Liter
          o 2.00 Liter
• in Plastikfolie oder Karton zusammengefasste Flaschen, siehe Sechserträger
• eine Palette (Transportpalette) mit mehreren Ebenen und beispielsweise 3 mal 4 Sechserträgern pro Ebene

Bier ist unter anderem auch in Sechserträgern erhältlich.

Ein anderes Beispiel bietet der Verkauf von Kabeln im Elektro-Fachhandel: Hier findet als Verkaufseinheit oft eine Rolle oder Spule mit 2, 5 oder 10 Metern Kabel Verwendung.

Quelle: Wikipedia

 

 

 

 

 

 

 

 

Partner-Websites         Verpackungs-Guide                   Kunststoff-Schweiz                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-MedTech

Schweizer Verpackung - Das Verpackungs-Portal fĂĽr die Schweizer Verpackungsbranche
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Twitter
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Schweizer Verpackung auf XING bei

Schweizer-Verpackung - das Internetportal
fĂĽr die Schweizer Verpackungsindustrie

Linkedin

 

 

FROMM AG - Banner
Schweizerische Normen-Vereinigung (SNV)

Suchen

×

Menü:       Branchen−Infos              Messe−Spezials               Fach−Infos              Pack Know−how             Services

 

Startseite
Suchen 

Messinstrumente
Zur genauen ĂśberprĂĽfung
von Verpackungen weden
Messgeräte verwendet.

Infos Messinstrumente
PCE Deutschland - PaketwaagePaketwaagen
Oszilloskope
Wetterstationen

PCE Deutschland GmbH