Produkt-News

WISAG
Hermetische Sauerstoff-Barriere mit Induktionssiegelung

Enercon Industries ist weltweit führend auf dem Gebiet der Induktionssiegelung, der schnellsten und effektivsten Methode, Behältnisse mit einer Folienmembrane zu versehen. Dies erzeugt eine hermetische Sauerstoff-Barriere, welche die Halt- barkeit des Produktes verlängert und Undichtigkeiten verhindert.

WISAG - Induktionssiegelung

Induktionsversieglung ist in der Verpackungsindustrie als eine der effektivsten Methoden anerkannt, Behälter sicher zu verschliessen und bietet zudem unüber- troffene Produkt-Integrität. Alle Arten von Behältern können versiegelt werden. Das Induktionssiegelsystem kann auf einfachste Art in Produktionsanlagen integriert werden und ist in IGBT-Transistor-Technologie aufgebaut. Ein Selbstdiagnose- system überwacht ständig die Betriebszustände und passt die benötigte Siegel- energie den wechselnden Betriebsbedingungen an. Induktive Versiegelung ist bei einer grossen Vielfalt verschiedener Verschlüsse möglich, wobei diese nicht notwendigerweise modifiziert, sondern lediglich um die siegelfähige Einlage ergänzt werden müssen. Hierbei handelt es sich um eine mehrschichtige Dicht- einlage innerhalb des Verschlusses bestehend aus einer Schicht Zellulosekarton, einer Wachsschicht und einer Aluminiumfolie mit Polymerschicht. Die Polymer- schicht muss sich mit dem Material des Behälters thermisch verbinden können. Die Behälter werden befüllt und auf herkömmliche Weise verschlossen. Dann passieren sie das vom Siegelkopf erzeugte elektromagnetische Feld. Im Folienteil wird ein elektromagnetischer Strom (Wirbelstrom) erzeugt, resultierend in einem Wärmeeffekt durch Widerstand. Die erhitzte Folie ihrerseits schmilzt die Wachs- schicht. Diese wird durch den Zellulosekarton absorbiert, der sich wiederum von der Folie löst. Gleichzeitig schmilzt die Polymerschicht und die Folie wird her- metisch auf den Behälterrand aufgesiegelt. Wenn der Verschluss geöffnet wird, ist die innere Siegelfolie mit dem Behälterrand verschmolzen. Der Vorgang benötigt einige wenige Sekunden und beeinträchtigt das Produkt in den Behältern in keiner Weise.

Vorteile der Induktionssiegelung:
- Versiegelte Frische
- Vermeidung von Undichtigkeiten
- Verminderung des Risikos von Manipulationen
- Verlängerung der Haltbarkeit
- Vermeidung von unabsichtlicher Ă–ffnung
- Hermetischer Verschluss.

Wisag - LogoWISAG
Oerlikonerstrasse 88
8057 ZĂĽrich

Tel 044 317 57 57
Fax 044 317 57 77

info@wisag.ch
www.wisag.ch

Quicklinks
Armaturen, Mess- und Regeltechnik
Quarzglas und Quarzgut
Wärmetechnik, UV und Elektrowärme
Schüttgut-, Transport-, Förder- und Lagertechnik
Verpackungstechnik

ProduktĂĽbersicht Verpackungstechnik

FĂĽr mehr Informationen klicken Sie bitte auf die Produktlinks:
MASTERFIL
AbfĂĽllmaschinen
Deckel-Verschliessmaschinen

MSK
SchrumpfanlagenfĂĽr Palettenladungen
Stretchanlagen
Defolierroboter
Zentrierstationen

ENERCON
Induktions-siegelsysteme

 

 

Schweizer Verpackung - Das Verpackungs-Portal fĂĽr die Schweizer Verpackungsbranche

Partner-Websites:     Verpackungs-Guide     Kunststoff-Schweiz     Industrie-Schweiz     Schweizer-MedTech

Schweizer-Verpackung - das Internetportal
fĂĽr die Schweizer Verpackungsindustrie

 

FROMM AG - Banner

 

 

 

 

Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Twitter
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Schweizer Verpackung auf XING bei
Linkedin
Schweizerische Normen-Vereinigung (SNV)

Suchen

×

Menü:      Branchen−Infos      Messe−Spezials       Fach−Infos      Pack Know−how    Services

 

Startseite
Suchen 

 

Messinstrumente
Zur genauen ĂśberprĂĽfung
von Verpackungen weden
Messgeräte verwendet.

Infos Messinstrumente
PCE Deutschland - PaketwaagePaketwaagen
Oszilloskope
Wetterstationen

PCE Deutschland GmbH