News drucken

 


02.07.2018 Verband der Wellpappen-Industrie e.V.: E-Commerce - Erfolgsfaktor Wellpappe

Der Online-Handel in Deutschland setzt sein Wachstum fort: Mit einem Plus von 10,9 Prozent ist der Bruttoumsatz mit Waren 2017 im E-Commerce auf 58,5 Milliarden Euro angestiegen. Auf Basis der guten Geschäftsergebnisse des Jahres 2017 erwartet der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (bevh) in diesem Jahr für den E-Commerce einen weiteren Zuwachs um 9,3 Prozent auf rund 63,9 Milliarden Euro. Im ersten Quartal 2018 wuchs der Umsatz bereits mit einem Plus um 10,6 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal 2017.

Schöne Verpackung
Das rasante Wachstum spricht dafür, dass Onlinehändler die Wünsche der Verbraucher erfüllen. Dabei haben die Shopper im Netz durchaus hohe Ansprüche: Sie erwarten qualitativ hochwertige Produkte, eine nutzerfreundliche Website, aber auch die richtige Verpackung, wie eine Studie des EHI Retail Institutes zum effizienten Versand- und Retourenmanagement belegt. Mit der Verpackung erleben die Kunden das eigentliche Einkaufserlebnis, den "Moment of Truth", wenn sie an der Haustür das Paket in den Händen halten. Eine ansprechend bedruckte Versandverpackung sorgt dabei für einen Wiedererkennungswert und erhöht die Vorfreude auf das Produkt. Für den absoluten "Wow"-Effekt sorgt eine attraktive Gestaltung der Innenflächen, von der immer mehr Versandhändler Gebrauch machen. Die meisten verschicken deshalb ihre Produkte in einer Verpackung aus Wellpappe, denn sie bietet beste Voraussetzungen für eine attraktive Gestaltung im Markendesign: Ihre Oberfläche ist optimal zu bedrucken und zu veredeln.

Zusätzlich legen deutsche Verbraucher Wert auf nachhaltige Verpackungen und sehen die Händler und Hersteller in der Pflicht: Laut einer aktuellen Studie von PricewaterhouseCoopers (PwC) fordert eine überwältigende Mehrheit der befragten Online-Shopper vom Versandhandel, die Materialmenge auf ein Minimum zu reduzieren und auf ein Material zu setzen, das gut recycelbar ist. "Wellpappenverpackungen sind umweltfreundlich, schützen die Produkte und stellen sicher, dass das Smartphone und die Vase unbeschädigt beim Kunden ankommen", sagt Dr. Oliver Wolfrum, Geschäftsführer des Verbandes der Wellpappen-Industrie (VDW). "Sie sind eine wichtige Grundlage für den Erfolg des E-Commerce."

Angepasste Größe
Aus gutem Grund setzen 90 Prozent der Online-Händler auf stabile Versandverpackungen aus Wellpappe in unterschiedlichen Größenvarianten, so die EHI-Studie. Ein optimales Größenverhältnis der Verpackungen in Relation zu den versendeten Artikeln und damit keine überdimensionalen Verpackungsgrößen sorgen für optimalen Produktschutz – eine Basisanforderung für die Versender: Sichere Versandverpackungen, die größtmöglichen Schutz vor Transportschäden bieten, tragen aus Sicht von mehr als einem Drittel der Befragten zur Vermeidung von Retouren bei.

Wie wichtig die Funktion der Verpackung im E-Commerce ist und welche Anforderungen Online-Shopper und Versandhändler sonst noch an die Versandverpackung haben, erfahren Besucher am 26. September auf dem Forum Wellpappe in Nürnberg. Fachleute aus der Meinungs- und Trendforschung sowie der Wellpappenindustrie beantworten Fragen zur Verpackung in der Einkaufswelt von morgen und zeigen, wieso die richtige Verpackung ein entscheidender Erfolgsfaktor ist.

www.wellpappen-industrie.dewww.wellpappen-industrie.de

< News 54/1446 >