Gerhard Schubert GmbH Verpackungsmaschinen

News drucken

 


04.02.2019 ProSweets Cologne 2019: Größte ProSweets Cologne aller Zeiten mit neuem Besucherrekord

Internationale Zuliefermesse der Süßwaren- und Snackindustrie mit Themenvielfalt und neuen Technologien am Puls der Zeit

Die ProSweets Cologne überzeugte als internationale Zuliefermesse und Informationsplattform für die Süßwaren- und Snackindustrie auf ganzer Linie. Über 21.000 Fachbesucher (plus 5 Prozent im Vergleich zu 2018) aus über 100 Ländern wurden vom 27. bis 30. Januar 2019 gezählt. Insgesamt präsentierten 343 Anbieter (plus 5 Prozent im Vergleich zu 2018) aus 34 Ländern neue Lösungen und Weiterentwicklungen für Rezepturen, Produktion und Verpackung von Süßwaren und Snacks. Das Ausstellerangebot war national wie international breit aufgestellt und deckte das gesamte Zulieferspektrum maßgebend ab. "Für die zuliefernden Unternehmen der Süßwarenwirtschaft ist die ProSweets Cologne die zentrale internationale Businessplattform. Mit neuen Veredelungstechnologien, innovativen und nachhaltigen Verpackungslösungen sowie neuen Entwicklungen rund um die digitale Vernetzung in der Produktion zeigt die Branche, dass sie am Puls der Zeit ist," erklärt Anne Schumacher, Geschäftsbereichsleiterin Ernährung und Ernährungstechnologie der Koelnmesse. "Auch das Interesse des Handels an der Messe ist deutlich gestiegen. Die Wertschöpfungskette wächst dadurch noch stärker zusammen. Das Zusammenspiel der weltweit führenden Süßwarenmesse ISM und der ProSweets Cologne ist eine einzigartige Konstellation und bietet unvergleichliche Synergien."

Die ProSweets Cologne überzeugte mit ihrem vielseitigen und topaktuellen Themenspektrum, das von einem kompetent und international führenden Teilnehmerfeld dargestellt wurde. Aus Sicht der ProSweets Cologne-Aussteller war vor allem die gute Qualität der Besucher für ihren Erfolg auf der Messe von zentraler Bedeutung. Kontakte seien nicht nur hochwertig, sondern führten bereits bei einigen Ausstellern zu Vertragsabschlüssen. Neben Produktionsleitern aus führenden Unternehmen informierten sich zahlreiche mittelständische und kleinere Unternehmer, die in ihrer Leitungsfunktion selbst über die weiteren Investitionen in ihren Firmen entscheiden. Acht der Top 10 Süßwarenhersteller besuchten die Messe.

Durch die zeitgleich stattfindende ISM wurde der fachliche Dialog besonders intensiv und zielorientiert geführt. Befragungen auf der Messe zeigten, dass die Süßwarenindustrie in der Zulieferbranche einen wichtigen Partner sieht, insbesondere wenn es um die Themen Innovationen und zukunftsfähige Lösungen geht.

Zukunftsorientierte Themen
Den größten Sektor der Messe bildete traditionsgemäß der Bereich "Maschinen und Anlagen". Die Segmente "Verpackungsmaschinen", "Rohstoffe und Ingredients" sowie Sekundärbereiche wie zum Beispiel "Analytik und Lebensmittelsicherheit" überzeugten ebenfalls durch ein dichtes Angebot an Neuheiten und Lösungen. Darüber hinaus spielten Themen wie smarte und flexible Anlagen, die sich durch schnelle Umrüstungsmöglichkeiten auf veränderte Rezepturen und Anforderungen anpassen lassen und eine automatisierte Reinigung und Wartung ermöglichen, eine wichtige Rolle. Individualisierte Formen und Verpackungen sind in der Süßwaren- und Snackindustrie von großer Bedeutung, was sich auch auf der ProSweets Cologne widerspiegelte. Die Besucher konnten sich über 3D-Erfassung von Formen, neueste Heißsiegeltechnologien, biologisch abbaubare Verpackungsmaterialien sowie neue Methoden zur Verarbeitung empfindlicher Rohstoffe informieren. Die thematische Vielfalt überzeugt, denn knapp 90 Prozent der Fachbesucher aus dem Inland und über 90 Prozent aus dem Ausland würden die ProSweets Cologne an einem Geschäftsfreund weiterempfehlen. Über 70 Prozent der befragten Fachbesucher planen bereits jetzt den Besuch der ProSweets Cologne 2020 fest ein.

Fachspezifisches Eventprogramm und Sonderschauen
Die Themen Reformulierung und Verpackung standen im Fokus der Sonderschauen und des Vortragsprogramms. Die Sonderschau INGREDIENTS präsentierte Lösungen und aktuelle Trends zur Reduzierung von Fetten, Zucker und Salz sowie zur vegetarischen oder veganen Ernährung wurden aufgegriffen und in Vorführungen und an Messeständen thematisiert. Sehr gut besucht waren auch die geführten Touren der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) mit intensiven Einblicken in das Thema Reformulierung. Großes Interesse weckte auch die Sonderschau Packaging. Die Experten der Partner Fraunhofer Institut, LSD GmbH, und PACOON GmbH referierten zu Themen wie virtuelle Supermärkte, sichere vernetzte Systeme oder neue nachhaltige Verpackungskonzepte.

ISM Packaging Award
Die innovativste Verpackungen konnten sich die Besucher im New Product Showcase der ISM anschauen. Der Gewinner des diesjährigen ISM Packaging Award powered by ProSweets Cologne dieser Sonderschau lautet: Chocal Aluminiumverpackungen GmbH aus Deutschland mit der Chocal Papierverpackung.

Im Verbund mit der ISM, Weltleitmesse für Süßwaren und Snacks, bildet die ProSweets Cologne die gesamte industrielle Wertschöpfungskette in der Süßwarenproduktion ab – eine weltweit einzigartige Konstellation. Als ideelle Träger unterstützen die ProSweets Cologne der Bundesverband der Deutschen Süßwaren-Industrie e.V. (BDSI), Sweets Global Network e.V. (SG), die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft DLG e.V. und die Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft (ZDS).

Die ProSweets Cologne 2019 in Zahlen:
343 Unternehmen aus 34 Ländern beteiligten sich an der ProSweets Cologne 2019, davon 66 Prozent aus dem Ausland. Insgesamt wurde eine Bruttoausstellungsfläche von 21.000 m² belegt. Darunter befanden sich 116 Aussteller aus Deutschland sowie 227 Aussteller aus dem Ausland. Inklusive Schätzungen für den letzten Messetag kamen über 21.000 Fachbesucher aus über 100 Ländern zur ProSweets Cologne 2019, davon rund 70 Prozent aus dem Ausland.

Die nächste ProSweets Cologne, Internationale Zuliefermesse für die Süßwaren- und Snackindustrie, findet statt vom 02. bis 05. Februar 2020.

Parallel wird die 50. ISM, die weltweite größte Messe für Süßwaren und Snacks, durchgeführt.

www.prosweets.dewww.prosweets.de

< News 55/1583 >