Gerhard Schubert GmbH Verpackungsmaschinen

News drucken

 


06.02.2019 BOBST: Kündigt Weltpremieren für die Etiketten- und Verpackungsherstellung an

Für die erste Aprilwoche lädt BOBST gemeinsam mit seinen REVO-Partnernunternehmen1 und mit Mouvent Kunden und Interessenten zu einer Hausmesse ein, die in Florenz in Italien stattfindet. Auf dieser Veranstaltung feiern zwei End-to-End-Lösungen und drei wegweisende Innovationen Weltpremiere, die aus Sicht von BOBST die Maßstäbe und Dynamik in der Etiketten- und Verpackungsbranche grundlegend verändern werden.

Der 1. April ist für Unternehmen der Markenartikelindustrie reserviert. In den Tagen vom 2. bis 4. April heißt BOBST auf der Hausmesse Druckdienstleister und Druckweiterverarbeitungsunternehmen willkommen. Die Besucher werden bedeutende Innovationen für die Etiketten- und Verpackungsherstellung sehen, die digitale Technik auf eine Weise nutzen, wie das bislang sonst niemand tut.

Hersteller von Markenartikeln müssen sich an die veränderten Realitäten einer neuen Geschäftswelt anpassen. Stark zergliederte Märkte, eindeutige Markenidentitäten und ganzheitliche Nachhaltigkeit sind die neuen Herausforderungen der Zukunft der Verpackungsindustrie.

Gemeinsam mit seinen REVO-Partnerunternehmen und mit Mouvent wird BOBST zeigen, wie Etikettenhersteller bei höchster Farbkonsistenz über den gesamten Pantone-Farbraum hinweg und bei niedrigsten Kosten Aufträge verwalten und abarbeiten – egal, ob sie einzelne oder Millionen Etiketten, neue Aufträge oder Wiederholaufträge drucken, in einem oder in vielen Ländern produzieren.

Es werden wegweisende Erfindungen und Techniken für Druck und Druckweiterverarbeitung gezeigt. Das Programm der Veranstaltung kombiniert kurze Vorträge und Vorführungen, die alle REVO-Partnerunternehmen einbeziehen und innovative digitale Inkjet-Drucktechniken von Mouvent, das REVO Digital Flexo-Druckverfahren sowie Techniken für die Druckweiterverarbeitung umfassen.

www.bobst.comwww.bobst.com

< News 9/1539 >