Gerhard Schubert GmbH Verpackungsmaschinen

News drucken

 


08.09.2020 WILCO AG: Komplettiert die Unternehmensleitung

Die WILCO AG komplettiert die Unternehmensleitung. Seit 1. September verstärkt Herr Marco Samà die Geschäftsleitung der WILCO AG in Wohlen. Der 45-jährige, gebürtige Zürcher Oberländer übernimmt den kaufmännischen Bereich und bildet mit Dr. Uwe Bräuning das neue Führungsduo des Schweizer Maschinenherstellers für Dichtheitsprüfung und visuelle Inspektion.

Seit dem 1. September 2020 komplettiert Marco Samà die Geschäftsführung der WILCO AG in Wohlen. Zusammen mit Dr. Uwe Bräuning bildet er die neue Unternehmensführung. Zur Unterstützung der nachhaltigen Wachstumsstrategie der WILCO AG hat Verwaltungsrats­präsident Dr. Hagen Gehringer die Führung des Unternehmens verstärkt. "Unser Ziel ist es die WILCO noch effizienter, kundennäher, reaktionsschneller und innovativer auszurichten", erklärt Dr. Hagen Gehringer diesen Schritt.

Marco Samà wird als Geschäftsführer die kaufmännischen Bereiche mit Schwerpunkt Vertrieb, Finanzen, HR, IT und After Sales leiten. Dr. Uwe Bräuning verantwortet als Geschäftsführer die technischen Bereiche mit Schwerpunkt Forschung & Entwicklung, Engineering und Produktion.

Marco Samà absolvierte sein Studium in Wirtschaftswissenschaften an der Universität Zürich und verfügt über einen MBA in Economics und Finance. Er arbeitete mehrere Jahre im Bereich der Unternehmensakquisitionen und wirkte zuletzt in unterschiedlichen Führungsfunktionen sowohl für grosse Unternehmen als auch in Start-Ups. "Wir sind überzeugt, dass er mit seinen Kompetenzen und Erfahrungen die ideale Ergänzung für unser Führungsteam ist und die WILCO AG gemeinsam mit Dr. Uwe Bräuning erfolgreich in die Zukunft führt", ist Dr. Hagen Gehringer überzeugt.

Dr. Uwe Bräuning und Marco Samà stehen den Kunden, Partnern und Lieferanten für Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung. Sie freuen sich über ihren Kontakt.

https://www.wilco.com/https://www.wilco.com/

Wilco_komplettiert_die_Unternehmensleitung

< News 30/1943 >