Gerhard Schubert GmbH Verpackungsmaschinen

News drucken

 


18.11.2020 Schweizerische Verpackungsinstitut (SVI): Die Gewinner des Swiss Packaging Award 2020 sind bekannt

Lange mussten sich die Nominierten des Swiss Packaging Award 2020 gedulden. Wegen der Corona-Pandemie wurde die ursprünglich für April vorgesehene Preisverleihung an der Empack erst auf November verschoben und musste schliesslich ganz abgesagt werden. Das Schweizerische Verpackungsinstitut SVI entschied sich deswegen kurzerhand, die nominierten und Siegerfirmen zu besuchen und ihnen ihre Auszeichnungen in diesem Jahr persönlich zu überbringen.

Für den diesjährigen Swiss Packaging Award gab es 41 Einreichungen in sechs Kategorien und zwei Sonderwertungen. Wie erwartet, hat die Kategorie Nachhaltigkeit durch die gesellschaftliche Debatte um nachhaltige Verpackungen und die Vorgaben der Europäischen Union zum Recycling von Kunststoffverpackungen noch mehr Drive bekommen. Sie lag in diesem Jahr gleichauf mit den Kategorien Marketing und Technik. Die Unternehmen investieren viel in die Entwicklung neuer Verpackungslösungen. Entsprechend waren Monomaterialien, Materialeinsparungen und alternative Verpackungsmaterialien ein grosses Thema.

Besonders erfreulich war, dass erneut drei Bewerbungen für den Nachwuchspreis eingegangen sind. Das SVI hofft, dass sich dieser Trend verstetigen wird.

Die Jurierung hatte bereits Ende Februar in der Aula der Hochschule für Angewandte Forst- und Lebensmittelwissenschaften (HAFL) der Berner Fachhochschule in Zollikofen stattgefunden. Zwei Tage lang begutachtete und bewertete die Jury die eingereichten Verpackungen. Neu in der Jury ist Patrik Geisselhardt, Geschäftsführer von Swiss Recycling. Er bringt seine Expertise bei der Bewertung von Nachhaltigkeitsaspekten ein.

Die Gewinner des Swiss Packaging Award 2020 sind:

Kategorie Nachhaltigkeit:
Hauchdünne PET 20my Folie für EMMI

Einsender: NYCO Flexible Packaging
Hersteller: NYCO Flexible Packaging
Auftraggeber/Verwender: NYCO Flexible Packaging
Design: EMMI Schweiz AG

Kategorie Convenience:
GSK Voltaren – "Easy to open"-Verschluss

Einsender: Hoffmann Neopac AG
Hersteller: Hoffmann Neopac AG / Kutterer Mauer AG
Auftraggeber/Verwender: GSK
Entwickler: GSK / Hoffmann Neopac AG / Kutterer Mauer AG
Design: GSK

Kategorie Design
Passion & Zeit Weinverpackung

Einsender: SCHELLING AG
Hersteller: SCHELLING AG
Auftraggeber/Verwender: Andreas Meier & Co. Rebschulen/Weinbau
Entwickler: Stefan Fricker
Design: Megura AG Werbeagentur ASW

Kategorie Marketing
Dispenser Knoppers Nussriegel

Einsender: SWISS PAC AG
Hersteller: SWISS PAC AG
Auftraggeber/Verwender: Storck (Schweiz) GmbH, Zürich
Entwickler: Streuplan AG/SWISS PAC AG
Design: Streuplan AG, Zürich

Kategorie Technik
Refill-Verpackung

Einsender: Bachmann Forming AG
Hersteller: Bachmann Forming AG
Auftraggeber/Verwender: Curaden AG
Entwickler: Bachmann Forming AG
Design: Bachmann Forming AG

Kategorie Konstruktion
MaClair Verpackung

Einsender: SCHELLING AG
Hersteller: SCHELLING AG
Auftraggeber/Verwender: Läderach (Schweiz) AG
Entwickler: Stefan Hofmeier
Design: Baldinger & Baldinger Werbeagentur

Nachwuchspreis
Leckerli to-go

Naïm Hanhart
Lorena Märki
Lucas Santos
Lea Strässle
Lucas Tschannen

Publikumspreis
Weissblechverpackung "Lällekönig"

Einsender: Andreas Kopp AG
Hersteller: Andreas Kopp AG
Auftraggeber/Verwender: Jakob’s Basler-Leckerly
Entwickler: Andreas Kopp AG
Design: Jakob’s Basler-Leckerly

www.svi-verpackung.chwww.svi-verpackung.ch

Swiss_Packaging_Award_2020

< News 9/1972 >