Pack Know-how / Funktionen der Verpackung

├ťbersicht
 
Ôľ║Schutzfunktion
Ôľ║Lagerfunktion
Ôľ║Lade- und Transportfunktion
Ôľ║Verkaufsfunktion
Ôľ║Informationsfunktion
Ôľ║Dosier- und Entnahmefunktion
 

Viele Produkte, insbesondere Lebensmittel, k├Ânnen ohne Verpackungen nicht gelagert, verteilt oder verkauft werden. Die Verpackung formt aus einer oder mehreren Produkteinheiten eine Logistische Einheit (engl. Unit Load, siehe Glossar der Logistik) und unterst├╝tzt damit Prozesse der Logistik und des Handels. Dazu muss sie verschiedene Funktionen erf├╝llen:
 

Schutzfunktion
Die Verpackung soll vornehmlich die Ware selbst vor Umwelteinfl├╝ssen, Besch├Ądigung, Verunreinigung und Mengenverlust sch├╝tzen. Daneben sch├╝tzt die Verpackung auch den Menschen vor Verletzungen bei scharfkantigen Waren, spitzen oder giftigen Gegenst├Ąnden. Weiterhin wird das Transportmittel, die Umwelt und die anderen Waren etwa vor Besch├Ądigungen durch auslaufende Fl├╝ssigkeiten gesch├╝tzt. Ein weiterer Aspekt ist die Konservierung von Lebensmitteln, zum Beispiel durch luftdichte Verpackungen. Aseptische Abf├╝lltechniken, steriles Bef├╝llen, Schutzgasverpackungen oder Vakuumverpackungen sind g├Ąngige Methoden.
 

Lagerfunktion
Jede Ware wird vom Zeitpunkt der Herstellung bis zu dem Zeitpunkt des Gebrauches oder Verbrauches mehrmals ein- und umgelagert. So ist eine Lagerung beim Hersteller oder Importeur, im Gro├č- und Einzelhandel, beim Spediteur oder Lagerhalter sowie beim Verbraucher m├Âglich. Mithilfe einer geeigneten Verpackung l├Ąsst sich Ware leichter, sicherer und schneller lagern.
 

Lade- und Transportfunktion
W├Ąhrend des Transportes soll die Verpackung verhindern, dass die Ware ├╝berm├Ą├čigen Beanspruchungen ausgesetzt ist. Dies kann durch einen mehrfachen Schutz (Karton + Palette) erfolgen. Au├čerdem f├╝hren genormte Verpackungen zu einem geringeren Raumbedarf auf den Transportmitteln. Die Normung kann sogar so weit gehen, dass die Ma├če der Packmittel (etwa Paletten oder Gitterboxen) genau auf die Ma├če der Transportmittel abgestimmt werden und so zu einer optimalen Auslastung des Transportmittels f├╝hren sowie den Lade- und Entladevorgang beschleunigen. Diese Sachverhalte werden im DPR-Modell abgebildet.
 

Verkaufsfunktion
Eine Verkaufsfunktion leistet die Verpackung durch ihre geometrische oder farbliche Gestaltung und als Tr├Ąger informierender Aufschriften und Bilder.

ÔÇó Verkaufsverpackung als Werbetr├Ąger
Durch die Verkaufsverpackung kann der K├Ąufer das Produkt erkennen, sei es am Namen, am Logo, an der Farbe oder Form der Verpackung. Eine ansprechende Verkaufsverpackung f├Ârdert den Verkauf, steigert dadurch den Absatz und gewinnt neue Kunden. Die Verkaufsverpackung vermittelt h├Ąufig den ersten und kaufentscheidenden Eindruck.
   
ÔÇó Verkaufsverpackung als Hilfsmittel zur Rationalisierung des Verkaufs- vorganges
Das Selbstbedienungssystem konnte erst durch die modernen Verpackungsmethoden seinen Aufschwung erzielen. So entf├Ąllt etwa an der Fleischtheke das Wiegen und Abpacken der gew├╝nschten Ware, wenn diese zuvor verpackt, gewogen und ausgezeichnet wurde und nun zur Selbstbedienung ausliegt.
   
ÔÇó Verkaufsverpackung mit Zusatznutzen
Oft bietet die Verkaufsverpackung einen zus├Ątzlichen Nutzen, der zur gekauften Ware selbst keinen Bezug hat (etwa Senfglas als Trinkglas).


Informationsfunktion
Die Verpackung kennzeichnet das Produkt nach Art, Menge, Gewicht und Preis, informiert ├╝ber Gefahrguthinweise, Verfallsdaten und Verwendungszweck, und ist zudem Tr├Ąger von verschl├╝sselten Daten (Barcodes). Beispielsweise erm├Âglicht der aufgedruckte EAN-Code das schnelle Einlesen an Scanner-Kassen.
 

Dosier- und Entnahmefunktion
Viele Packg├╝ter werden mittels der Verpackung f├╝r die Endanwendung dosiert. Auch werden Lebensmittel h├Ąufig direkt aus der Verpackung entnommen und verzehrt (Bierflasche, Schokoriegel, Eis usw.)..
 

Quelle
Wikipedia

 

 

 

Partner-Websites     Verpackungs-Guide                   Kunststoff-Schweiz                   Industrie-Schweiz                   Schweizer-MedTech

Schweizer Verpackung - Das Verpackungs-Portal f├╝r die Schweizer Verpackungsbranche
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Twitter
Folgen Sie Schweizer-Verpackung auf Facebook
Treten Sie der Gruppe Schweizer Verpackung auf XING bei

Schweizer-Verpackung - das Internetportal
f├╝r die Schweizer Verpackungsindustrie

Linkedin

 

Schweizerische Normen-Vereinigung (SNV)

Suchen

×

☰Menü  

Startseite
Suchen 

 

Moplast Kunststoff AG